Ciavil Erfahrungen im Check – Testberichte zum Produkt für den Muskelaufbau

Sie haben Probleme eine Erektion aufrecht zu erhalten? Oder Sie schaffen es einfach nicht muskulöser zu werden und Masse aufzubauen? Dann könnte das Problem an einem zu niedrigen Testosteronspiegel liegen. Ein typisches Problem bei Männern über 30! Abhilfe kann der Testosteronbooster Ciavil schaffen, der in wissenschaftlichen Tests schon seine Wirksamkeit aufzeigen konnte. Lesen Sie hier alles zu den Erfahrungen mit Ciavil und finden Sie in unserem Check heraus, ob das Präparat für Sie geeignet ist.

Hier Klicken und Zu Ciavil gelangen >>>

Flasche und Verpackung des Testosteronboosters
Auflistung der Wirkung des Testoboosters

Was ist Ciavil und wo soll es helfen?

Ciavil ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das in Kapselform eingenommen wird und den Testosteronspiegel steigern soll. Zielgruppe sind nicht nur Männer mit Potenzproblemen, sondern auch Kraftsportler und Bodybuilder, sowie alle Männer über 30, da die körpereigene Testosteronproduktion ab diesem Alter abzunehmen beginnt. Wir machen den Testosteronbooster Ciavil Check und werfen einen genaueren Blick auf Funktionsweise, Inhaltsstoffe und Erfahrungswerte.

Aufbau von Muskelmasse

Im Bereich des Bodybuildings gelten Testosteronbooster als beliebte Mittel, die den Aufbau von Muskelmasse effektiv unterstützen. Testosteron fördert die Kraft, kurbelt die Proteinsynthese, deren Ablauf maßgeblich für den Aufbau von Muskeln verantwortlich ist, an und beschleunigt die muskuläre Regeneration.

Die Einnahme eines Mittels, das den Testosteronspiegel erhöht, führt dazu, dass das Antrainieren von Muskeln leichter fällt und schneller von statten geht. Laut Hersteller eignet sich Ciavil bestens für einen gewünschten Muskelaufbau.

Bereits nach vier Wochen, in denen das Präparat täglich eingenommen wird, soll sich folgendes verbessern:

  • Sichtbare Muskeldefinition kann um bis zu 52% verbessert werden
  • Ausdauer kann um bis zu 42% gesteigert werden
  • Ermüdungszustände können um 35% abnehmen.

Erwähnung des Präparats in MedienAnkurbeln des Fettabbaus

Muskelauf- und Fettabbau gehen Hand in Hand. So ist es nur logisch, dass ein steigender Testosteronspiegel der Fettverbrennung und folglich dem Abbau von Fettpölsterchen zu Gute kommt.

Steigerung der Potenz und Libido

Impotenz, Erektionsprobleme und mangelnde Lust betreffen Männer jeden Alters und sind alles andere als selten. Rein statistisch ist Ciavil, wie die Website des Herstellers angibt, in der Lage, diese Probleme bei über 80% der Menschen, die sich für das Präparat entscheiden und es über einen Zeitraum von 60 Tagen einnehmen, aus der Welt zu schaffen.

Nach vierwöchiger Ciavil Einnahme soll die sexuelle Leistungsfähigkeit um bis zu 82%, die Erektionsfähigkeit und die Samenproduktion sogar jeweils um ganze 86% angestiegen sein.

Zudem soll sich das Orgasmusgefühl um 85% verbessert haben. Diese Erfolge werden damit begründet, dass Potenzprobleme oftmals durch eine Unterversorgung an wichtigen Nähr- und Botenstoffen zustande kommen. Durch Zufuhr dieser Stoffe, können auf diese Weise verursachte Probleme ganz einfach gelöst werden.

Vorteile des Testosteronboosters anhand von Symbolen aufgezeigt

Die Inhaltsstoffe erklärt

Die Ciavil Inhaltsstoffe klingen vielversprechend, die Zusammensetzung scheint sinnvoll zu sein und lässt auf eine zufriedenstellende Wirkung schließen. Im Folgenden widmen wir uns den einzelnen Wirkstoffen des Präparates.

Tribulus Terrestris

Tribulus Terrestris ist eine Pflanze, die hierzulande besser unter dem Namen Erdsternchen bekannt ist. Naturvölker machen sich ihre luststeigernde Eigenschaft schon seit Jahrhunderten zunutze. Zwar wirkt sich die Pflanze nicht auf den Testosteronspiegel, sehr wohl aber auf die Qualität der Erektion und auf die Libido aus. In Ciavil ist der Wirkstoff als hochdosierter Extrakt zu finden.

D-AA

Bei D-AA (D-Aspartic Acid) handelt es sich um eine Aminosäure, die für die Freisetzung des sogenannten Luteinisierenden Hormones, kurz LH, verantwortlich ist. LH sorgt wiederum dafür, dass die Testosteronproduktion im Körper stark angeregt wird. Die Wirksamkeit von D-AA konnte durch eine Studie belegt werden. Nach zweiwöchiger Einnahme der Aminosäure hatten sich die Testosteronwerte der Probanden um durchschnittlich 42% erhöht.

Vitamin B6

Um überhaupt Testosteron produzieren zu können, benötigt der Körper ein androgenes Hormon. Erst wenn die Androgenrezeptoren stimuliert werden, wird Testosteron hergestellt. Vitamin B6 ist in der Lage, die Androgenrezeptoren zu stimulieren, ohne dass das androgene Hormon tatsächlich vorhanden ist und regt den Körper so dazu an, mehr Testosteron zu produzieren. Wie klinische Studien gezeigt haben, wirkt sich ein Mangel an Vitamin B6 verheerend auf den Testosteronspiegel aus. Ganz nebenbei fördert Vitamin B6 die Aufnahme von Zink und Magnesium im Körper. Zwei Stoffe, deren Wirkung, wie sich zeigen wird, ebenfalls nicht zu unterschätzen ist.

Zink

Weltweit leiden viele Menschen an Zinkmangel, ohne es überhaupt zu bemerken. Der Grund sind meist fehlerhafte Ernährungsgewohnheiten. Da der Körper Zink nicht selbst herstellen kann, muss ihm das Spurenelement unbedingt über die Ernährung zugeführt werden, was heutzutage leider viel zu oft nicht mehr in ausreichendem Maße geschieht. In der Folge kommt es, neben einer Schwächung des Immunsystems, auch dazu, dass die LH-Produktion gedrosselt wird, da die Hirnanhangsdrüse das Hormon nur dann herstellen kann, wenn ausreichend Zink zur Verfügung steht.

Magnesium

Man geht davon aus, dass 60% des verfügbaren Testosterons an das Sexualhormon SHGB gebunden ist. Dieses gebundene Testosteron ist zwar vorhanden, steht dem Körper aber faktisch nicht zur Verfügung. Magnesium kann hier folgendermaßen helfen: Es senkt den SHGB-Spiegel, wodurch auf mehr “freies” Testosteron zugegriffen werden kann und die Potenz steigt.

Das Resultat ist die synergistische Wirkung – ZMA

Das Kürzel ZMA bedeutet ausgeschrieben “Zinc Monomethionin Aspartate und Magnesium Aspartat”. Es handelt sich dabei um eine patentierte Wirkstoffkombination, die sich nachweislich enorm positiv auf den Testosteronspiegel auswirkt. Da die originale Kombination, wie gesagt, einem Patent unterliegt, findet sich der Wirkstoffkomplex in Ciavil in leicht abgewandelter Form. Die Wirkstoffe Zink, Magnesium und Vitamin B6 spielen aber dennoch ideal zusammen, sodass die Wirksamkeit ähnlich effektiv ausfallen dürfte, als es beim originalen ZMA der Fall ist.

So sollte man die Einnahme gestalten

In der Regel wird der Testosteronbooster über sechs bis zwölf Monate eingenommen. Es handelt sich um ein Aufbaupräparat, das die körpereigenen Testosteronspeicher nach und nach auffüllt. So kommt es, dass nach einem halben bis einem Jahr der maximal erzielbare Effekt erreicht ist und eine weitere Einnahme keinen Sinn mehr macht.

Anfänger und Personen mit normalem Aktivitätsniveau nehmen eine Kapsel pro Tag, Hochleistungssportler können die Dosis auf tägliche zwei Kapseln erhöhen. Die Maximaldosis von drei Kapseln pro Tag sollte nicht überschritten werden.

Wer mit der Einnahme des Präparates hauptsächlich Verbesserungen im sportlichen Bereich erreichen möchte, kann an trainingsfreien Tagen pausieren.

Das Präparat sollte entweder morgens oder ungefähr 30 Minuten vor dem Training mit einem Glas Wasser eingenommen werden. Etwa ein halbes Jahr nach Beendigung der Ciavil-Kur kann, bei Bedarf, erneut auf das Mittel zurückgegriffen werden.

Testberichte und Erfahrungsberichte von Ciavil Anwendern

Die Ciavil Testberichte fallen überdurchschnittlich positiv aus. Männer, die das Mittel vordergründig für den Muskelaufbau einnahmen, berichten, dass sich sowohl Ausdauer, als auch Kraft, signifikant gesteigert haben.

Mit dem Produkt scheint es durchaus leichter zu sein, Muskeln auf- und Fett abzubauen, sodass eine sichtbare Verbesserung der Muskeldefinition erreicht werden kann. Die meisten Ciavil Erfahrungsberichte zeigen, dass das Präparat zu mehr Energie, Ausdauer und Leistungsfähigkeit führt.

Zudem überzeugt die libidosteigernde Wirkung des Produktes vollkommen. Viele Männer berichten, dass sie bereits nach vier Wochen, in denen sie das Präparat regelmäßig einnahmen, deutlich mehr Lust auf Sex hatten, als es zuvor der Fall war und so ganz neuen Schwung in ihr Liebesleben bringen konnten, was sich wiederum positiv auf das Selbstbewusstsein auswirkte.

Immer wieder ist in Ciavil Testberichten zu lesen, dass das Produkt auf diese Weise das allgemeine Wohlbefinden und so letztendlich sogar die Lebensqualität steigern konnte. Männer, die Ciavil ausprobiert haben, sagen außerdem häufig aus, dass sie sich, seitdem sie das Präparat einnehmen, deutlich fitter und vor allem jünger fühlen. Vorherige Trägheit, Lustlosigkeit und Ermüdungserscheinungen nehmen ab oder verschwinden sogar ganz. Das Produkt führt, wie die Ciavil Erfahrungen zeigen, bei langfristiger Einnahme dazu, dass eine härtere und länger anhaltende Erektion zustande kommt und so Standhaftigkeit, sowie das Durchhaltevermögen beim Geschlechtsakt spürbar zunehmen.

Männer, die Ciavil einem ausgiebigen Check unterzogen haben und den Testosterongehalt mittels Speichelproben, vor und nach der Einnahme, im Labor untersuchen ließen, können bestätigen, dass das Produkt seine Wirkung nicht verfehlt und immense Anstiege des Testosteronspiegels erwartet werden können. Die Aussage des Herstellers, über 80% der Potenzprobleme, denen ein Testosteronmangel zugrunde liegt, mit dem Präparat lösen zu können, scheint also durchaus realistisch zu sein, sodass hier nicht von einer Übertreibung ausgegangen werden muss.

Zusammengefasst kann festgehalten werden, dass die Ciavil Erfahrungen allesamt darauf schließen lassen, dass das Produkt absolut wirksam ist und hält, was es verspricht. Die meisten Probanden würden das Präparat uneingeschränkt weiterempfehlen und auch selbst wieder darauf zurückgreifen, falls die Gegebenheiten dies erneut verlangen würden.

Vorteile

  • Das Präparat führt nicht einfach nur Testosteron zum Körper hinzu, es kurbelt viel mehr die körpereigene Produktion an und wirkt daher auf natürliche Art.
  • Laut Aussage des Herstellers werden nur natürliche Inhaltsstoffe bei der Produktion verwendet.
  • Im Gegensatz zu anderen Produkten gibt es bei diesem Präparat auch die Möglichkeit es über einen kurzen Zeitraum für einen geringen Preis zu testen.
  • Die Einnahme ist recht unkompliziert und man benötigt dafür kaum Zeit.

Nachteile

  • Was uns etwas stutzig macht ist der “sensationsgeile” Auftritt der Webseite. Auch sind wir nicht zu 100% überzeugt, dass es bei den Testberichten nicht auch um einige Fakes handelt.

Bekannte Nebenwirkungen – Ist das Produkt gefährlich?

Immer wieder ist online die Rede davon, dass das Produkt potenziell gefährlich sein könnte. Mit der Realität haben diese Behauptungen aber nur wenig zu tun.

Zwar wird D-AA in der Regel zyklisch, also über kürzere, sich wiederholende Zeiträume, eingenommen, da die Dosierung in Ciavil aber deutlich niedriger ausfällt, als es bei einer solchen Kurzzeitbehandlung der Fall ist, kann davon ausgegangen werden, dass die dauerhafte Einnahme des Wirkstoffes in diesen Mengen nicht schädlich ist.

Genauso ist es zwar richtig, dass eine Überdosis an Zink zu starker Übelkeit und Erbrechen führen kann, jedoch müsste die tägliche Maximaldosis Ciavil weit überschritten werden, damit es dazu kommt.

Die Ciavil Testberichte lassen darauf schließen, dass Ciavil in aller Regel keine Nebenwirkungen hervorruft. Alle Inhaltsstoffe sind natürlichen Ursprungs, weshalb das Präparat, in der richtigen Dosis, bedenkenlos eingenommen werden kann.

Wo kann man Ciavil kaufen?

Oftmals wird behauptet, dass der Testosteronbooster über Amazon bestellt werden kann. Dies ist allerdings nicht korrekt. Über Amazon wird ein täuschend ähnliches Produkt mit dem Namen “Ziavil” vertrieben. Hierbei handelt es sich allerdings nicht um das Originalprodukt, sodass wir entschieden vom Kauf abraten.

Ebenso verhält es sich mit Angeboten, die immer wieder auf Plattformen, wie Ebay und Co., auftauchen und bei denen es sich in den aller meisten Fällen um Fakeprodukte handelt. Diese werden zwar oft deutlich billiger angeboten, sind aber im besten Fall unwirksam, im schlimmsten Fall sogar gesundheitsgefährdend.

Ciavil kann vereinzelt in Apotheken erworben werden, was den Vorteil einer persönlichen Beratung mit sich bringt. Ansonsten ist das Produkt lediglich direkt über den Hersteller bestellbar. Hier hat der Kunde die Wahl aus drei Paketen.

  • Die 2-Monats-Kur kostet 39,99€, womit die Ciavil Einnahme, auf den einzelnen Tag heruntergerechnet, mit 0,63€ zu Buche schlägt.
  • Günstiger wird es mit dem Doppel-Sparpaket für 69,99€, das Kapseln für ganze vier Monate enthält, sodass täglich 0,59€ anfallen. Für 89,99€ kann man das volle Programm für ganze sechs Monate kaufen. So kostet der einzelne Tag 0,49€ und ist damit 0,14€ billiger, als beim Kauf der 2-Monats-Kur.

Der Hersteller garantiert einen diskreten Versand. Das gelieferte Paket lässt äußerlich also keine Rückschlüsse auf den Inhalt zu. Zudem wird eine 100% Zufriedenheitsgarantie, sowie ein Rückgaberecht geboten.

Häufig gestellte Fragen zum Produkt

Im Folgenden widmen wir uns Fragen, die sich interessierte Kunden häufig stellen.

Wo wird Ciavil produziert?

Das Präparat wird, im Gegensatz zu vielen Konkurrenzprodukten, in Deutschland produziert, was sehr für das Produkt spricht. “Made in Germany” stellt bei Nahrungsergänzungsmitteln ein Qualitätsmerkmal dar, da die Kontrollen hierzulande vergleichsweise streng und zuverlässig sind.

Wie lange dauert die Lieferung?

In der Regel wird das Produkt innerhalb von drei bis fünf Werktagen nach der Bestellung geliefert. In Ausnahmefällen kann die Lieferung mehr Zeit in Anspruch nehmen. Diesbezügliche Informationen werden dem Kunden aber auf dem Bestellschein mitgeteilt.

Sind die mit Ciavil erzielten Verbesserungen langanhaltend?

Die Verbesserungen, die durch die Einnahme des Präparates eintreten, halten nach Beendigung der Kur für einige weitere Wochen an. Anschließend lassen die erzielten Effekte von Woche zu Woche nach, sodass es sich empfiehlt, die Kur regelmäßig zu wiederholen. Bei Ciavil kann daher leider nicht von tatsächlichen Langzeiteffekten gesprochen werden.

Was kann ich tun, wenn ich unzufrieden mit dem Produkt bin oder reklamieren möchte?

In diesem Fall wird der Kunde gebeten, sich unter http://crm.aniviaswiss.com/customer/de/login an das Kundencenter zu wenden. Hier arbeiten kompetente Kundenberater, die sich dem Problem annehmen und eventuelle Fragen beantworten können.

Eine Reklamation muss telefonisch beantragt werden, erfolgt in der Regel aber problemlos und ohne viele Nachfragen seitens des Kundenservice. Wer nicht zufrieden ist, erhält eine RAM-Nummer, die auf dem Retourenschein verzeichnet werden muss.

Sobald das Produkt beim Hersteller eingegangen ist, erhält der Kunde sein Geld zurück. Die Erfahrungen bestätigen, dass der Kundenservice zuverlässig erreichbar ist und einen freundlichen, kundenorientierten Umgang pflegt.