Fleshlight Erfahrungen & Check – Das beste Sex Gefühl

Sexspielzeuge für den Mann gibt es viele, doch kaum eines ist so beliebt wie das Fleshlight. Es wird von vielen Männern weltweit genutzt und zählt zu den meistverkauften Sextoys überhaupt. Doch was genau ist ein Fleshlight? Welche Versionen gibt es und was macht dieses Toy so besonders? Wir haben uns das Produkt im Detail angesehen und die wichtigsten Infos zusammengefasst.

Abbildung einer Vagina Öffnung

Verfügbare Modelle

Optik

Eigenschaften

Bester Anbieter




1. Pink Lady Stamina Training

Pink Lady Stamina Training• Zum Training der sexuellen Ausdauer

• 23 cm Einführtiefe

• SuperSkin-Material

• Weltweit bereits über 13 Mio verkauft

Besten Preis anschauen >>>




2. Riley Reid

Riley Reid diskreter Masturbator• Abbildung von Riley Reid

• Komfortable 23 cm Einführtiefe

• Unscheinbar und diskret

• Patentierte Real Feel SuperSkin

Besten Preis anschauen >>>





3. Stoya

Stoya diskreter Masturbator• Abbildung von Stoya Destroya

• Unglaublich realistisches Gefühl

• SuperSkin-Material

• Perlmuttfarbenes Gehäuse (25 x 9 cm)

Besten Preis anschauen >>>





4. Eva Lovia

Eva Lovia Taschenmuschi• Abbildung von Eva Lovia

• Made in Europa

• Unscheinbar und diskret

• Gewicht: 650 Gramm

Besten Preis anschauen >>>





4. Asa Akira

Asa Akira Lotus

• Abbildung von Asa Akira

• SuperSkin-Material

• Einfache Regulierung von Enge und Sauggefuehl

• Millionen zufriedene Maenner

Besten Preis anschauen >>>

Die TOP 5 Fleshlight Girls

Mittlerweile gibt es sehr viele verschiedene Modelle des Fleshlight Masturbators. Eine kleine Auswahl stellen wir im Folgenden vor.

  1. Pink Lady Stamina Training

Das Pink Lady Stamina Training Fleshlight ist der Verkaufsschlager der Produktserie. Der Masturbator ist wahlweise mit goldener oder schwarzer Hülle bestellbar und liegt preislich bei knapp 45€. Im Gesamten wiegt das Toy rund 650 Gramm, ist also handlich, aber dennoch stabil. Der Käufer selbst entscheidet, ob der Silikoneinsatz zu einem Mund, einem Anus oder einer Vagina ausgeformt ist – je nachdem, welche Art der Penetration er bevorzugt

Mehr Details zu Pink Lady Stamina Training.

Pink Lady Stamina Training
Riley Reid diskreter Masturbator
  1. Riley Reid

Diese Variante verfügt über einen Einsatz, der nach einem realistischen Abdruck der Vagina des bekannten Pornosternchens Riley Reid gefertigt wurde. Alternativ ist das silberne Gehäuse auch mit einer originalgetreuen analen Öffnung zu haben. Mit einer Einführtiefe von 23 cm und einer sehr anpassungsfähigen Textur, eignet sich das Toy für Männer mit überdurchschnittlich großen, aber auch eher kleinen Geschlechtsteilen und sorgt dabei immer für optimale Stimulation.

  1. Stoya

Für das Modell Stoya wurde eigens eine individuelle Textur mit großen Noppen entwickelt, sodass ganz besondere Empfindungen erwartet werden können. Vorbild des Toys ist die Vagina der Pornodarstellerin Stoya Destroya, deren Unterschrift den Einsatz ziert. Wer diese Taschenmuschi im perlmuttfarbenen Gewand sein Eigen nennen will, sollte bereit sein, rund 50€ zu investieren.

Mehr Details zu Stoya Lotus.

Stoya diskreter Masturbator
Eva Lovia Taschenmuschi
  1. Eva Lovia

In diesem Fall ist der Einsatz mit der sogenannten Sugar-Textur ausgestattet, die sich durch Windungen und lange Erhöhungen auszeichnet. Das Gehäuse entspricht dem Farbton, der auch bei der Stoya Destroya Taschenmuschi gewählt wurde. Das Eva Lovia Fleshlight kann ebenfalls mit Anus-Einsatz bestellt werden.

Mehr Details zu Eva Lovia.

  1. Asa Akira

Auch Asa Akira zählt zu den Fleshlight Girls, sodass sich ihre Fans über einen originalgetreuen Silikonabdruck ihrer Muschi freuen dürfen. Der Lustkanal ist bei diesem Modell sehr grob strukturiert, was eine äußerst spezielle Stimulation verspricht. Der Silikoneinsatz ist in ein perlmuttfarbenes Gehäuse gefasst und signiert.

Übrigens: Das Toy gibt es auch für den homosexuellen Mann! Unter dem Namen „Fleshjack Boys“ werden Masturbatoren vertrieben, deren Einsätze nach Abdrücken der analen Körperöffnungen männlicher Stars aus der homosexuellen Pornoszene angefertigt werden.

Mehr Details zu Asa Akira Lotus.

Asa Akira Lotus

Was ist ein Fleshlight genau?

An und für sich handelt es sich bei einem Fleshlight um eine recht klassische Taschenmuschi der amerikanischen Marke Fleshlight, die zur Selbstbefriedigung verwendet werden kann. Seinen Namen verdankt der Masturbator seiner ungewöhnlichen Verpackung. Die Silikonmuschi steckt in einem Plastikgehäuse, das einer großen Taschenlampe nachempfunden ist. Ist das Fleshlight verschlossen, verrät die Hülle auf den ersten Blick nichts über den prekären Inhalt.

Wie funktioniert die Anwendung?

Die Anwendung eines Fleshlight Masturbators gestaltet sich äußerst simpel.

  1. Im ersten Schritt wird die Schutzkappe abgenommen, sodass die Öffnung freiliegt.
  2. Anschließend wird der Lustkanal mit warmem Wasser ausgespült und dadurch angewärmt. So entsteht beim späteren Eindringen ein besonders angenehmes, realitätsnahes Gefühl, wobei das warme Silikon die Körperwärme einer Frau aus Fleisch und Blut simuliert.
  3. Vor dem Eindringen sollte sowohl die Silikonpussy, als auch der Penis mit Gleitgel eingerieben werden.
  4. Ist alles soweit vorbereitet, wird der Penis in den Lustkanal eingeführt und das Toy auf und ab bewegt.
  5. Auf diese Weise kann der Penis, je nach Handbewegung, im gewünschten Tempo und mit viel oder wenig Druck stimuliert werden.
  6. Wer es eilig hat und sich die Säuberung sparen möchte, verwendet ein Kondom, während das Toy generell aber selbstverständlich ganz ohne Kondom genutzt werden kann.

Das richtige Gleitgel wählen

Die Wahl des richtigen Gleitgels ist von großer Bedeutung, da gewisse Inhaltsstoffe das hochwertige Material schädigen können. So kann es leicht zu unschönen Flecken und Abreibungen kommen und der Silikoneinsatz wird spröde und rissig. Damit alles geschmeidig und intakt bleibt, sollte unbedingt ein Gleitmittel auf Wasserbasis verwendet werden.

Tipps & Tricks – Wie benutzt man das Toy am besten?

Die ganz normale Anwendung kann mit Hilfe von Zubehör aufgepeppt werden. Separat kann so beispielsweise eine Saugnapfkonstruktion, genannt Shower Mount, erworben werden, die es erlaubt, das Fleshlight an einer glatten Oberfläche zu befestigen. So hat Man(n) beide Hände frei und kann nach Herzenslust zustoßen.

Eingefleischte Pornofans sollten sich außerdem das Fleshlight Launchpad ansehen. Dabei handelt es sich um eine Haltevorrichtung, in die sowohl ein iPad, als auch das Fleshlight eingesetzt werden kann. So kann ein Porno geschaut und zeitgleich das iPad penetriert werden – ein einzigartiges Erlebnis.

Die Firma Fleshlight verkauft darüber hinaus ein spezielles Gleitgel, das sich erwärmt und unter dessen Einsatz ein noch realistischeres Penetrationsgefühl erzeugt werden kann. Wer gerne experimentiert, sollte sich außerdem das „Effect cold“ Gel ansehen, mit dem es zur Abwechslung frostig wird.

Wie kann man den Masturbator reinigen?

Die Reinigung eines Fleshlights erfordert nur wenige Handgriffe, ist unkompliziert und schnell erledigt. Dazu wird der Silikoneinsatz zunächst aus dem Gehäuse genommen. Anschließend wird er gründlich unter fließendem Wasser ausgespült und sehr sorgfältig abgetupft oder zum Trocknen an der Luft gelassen.

Erst wenn der Lustkanal vollkommen trocken ist, kann die Kappe aufgeschraubt und das Toy verstaut werden. Wird dies nicht beachtet, begünstigt die verbleibende Feuchtigkeit nicht nur die Keimbildung, sondern weicht auf Dauer auch das Material auf. Während klares Wasser zur Säuberung prinzipiell genügt, empfiehlt es sich, zusätzlich einen geeigneten Toycleaner zu verwenden. Wie beim Gleitgel, muss auch an dieser Stelle darauf geachtet werden, dass der Reiniger das jeweilige Material nicht angreift.

Optimalerweise wird das Originalprodukt der Marke Fleshlight verwendet – so ist man auf der sicheren Seite. Für zusätzliche Pflege empfiehlt sich das Fleshlight „Renewing Powder“, das, bei regelmäßiger Anwendung, dafür sorgt, dass der Silikoneinsatz garantiert streichelzart und höchstflexibel bleibt. Wer das Toy darüber hinaus von Zeit zu Zeit mit einem milden Desinfektionsmittel behandelt, hat bezüglich der Hygiene nichts zu befürchten und wird lange Freude an seinem gut gepflegten Sextoy haben.

Fühlt sich ein Fleshlight wie richtiger Sex an?

Das Gefühl von echtem Sex lässt sich mit einem Fleshlight zwar nicht 1 : 1 simulieren, doch es ist verdammt nahe dran. Manche Männer sprechen sogar davon, dass die Selbstbefriedigung mit einem Fleshlight zu intensiveren Höhepunkten führt, als sie beim Sex mit einer realen Frau erlebbar sind. Es darf also in jedem Fall ein spektakuläres Erlebnis erwartet werden. Wählt man den richtigen Lustkanal, wärmt das Toy an und verwendet ausreichend Gleitgel, ist der Sex mit einem Fleshlight durchaus mit dem Geschlechtsverkehr mit einer Partnerin zu vergleichen.

Welche Textur bei welchem Mann zum besten Ergebnis führt, hängt von verschiedenen Faktoren ab und muss individuell getestet werden. Es kann sich also lohnen, mehrere Einsätze auszuprobieren, um einen persönlichen Favoriten zu finden. Der Vorteil dabei: Mit unterschiedlichen Fleshlights kommt Abwechslung ins Spiel und es wird garantiert nicht langweilig.

Welche Materialien werden verwendet?

Das Gehäuse besteht aus festem Kunststoff und verfügt über eine geriffelte Struktur, die für mehr Griffigkeit sorgt – so liegt der Masturbator angenehm und fest in der Hand.

Das Material, aus dem das Innenleben gefertigt ist, wird als „Reel Feel Superskin“ bezeichnet. Es handelt sich dabei um ein hochwertiges Silikon, das unglaublich weich, flexibel und anpassungsfähig ist. Superskin ist auf Anhieb nicht von echter menschlicher Haut zu unterscheiden, punktet also mit einem realistischen Hautgefühl und lässt sich zeitgleich aufwandsarm reinigen. Das softe Material ist robust genug, um wildem Treiben standzuhalten und schmiegt sich dabei regelrecht an den Penis, sodass es diesen perfekt umhüllt.

Selbstverständlich handelt es sich um ein geruchsneutrales, hautfreundliches und gesundheitlich absolut unbedenkliches Silikon, das ganz nebenbei über eine gewisse Wärmespeicherkapazität verfügt. All diese Kriterien machen Superskin zum idealen Material für die Fleshlight Masturbatoren.

Welche unterschiedlichen Modelle gibt es?

Neben den zahlreichen Pornostar-Editionen und dem klassischen Stamina Fleshlight, existieren weitere, ausgefallenere Modelle. So sind unter anderem Fleshlights aus vollkommen transparentem Silikon erhältlich, die eine klare Sicht und damit einhergehend tiefe Einblicke ermöglichen.

Ein Beispiel für eine solche durchsichtige Taschenmuschi ist das „Ice Lady“ Fleshlight. Steht man auf Technik, ist vielleicht das Fleshlight „Turbo“ mit kupferfarbenem, abstraktem Einsatz die richtige Wahl, während Freunde der Exzentrik und des Außergewöhnlichen sich am „Freaks Alien“ Masturbator erfreuen. Letzterer ist mit einer metallisch blauen Muschi ausgestattet. Und was könnte sich wohl hinter dem Produktnamen „Sex in a can“ verstecken? Richtig: Eine Silikonpussy, hübsch verpackt in einem Gehäuse in Bierdosen-Optik.

Wer gerne „halbe Sachen“ macht, greift möglicherweise zum „Quickshot“. Dieses spezielle Modell ist deutlich kürzer und an beiden Seiten geöffnet, sodass der Penis in einem Zuge nicht nur ein- sondern auch wieder ausdringt. Als interessierter Käufer hat man also die Qual der Wahl und selbst treue Fleshlight Fans dürften immer wieder neue aufregende Produkte entdecken.

Taschenmuschi vs Fleshlight – Wo liegen die Unterschiede?

Im Vergleich zu Taschenmuschis anderer Hersteller sind Fleshlights relativ teuer. Es stellt sich also die Frage, was genau diese Produkte von der Konkurrenz abhebt. Zum einen ist hier die hervorragende Qualität zu nennen. Sowohl das Gehäuse, als auch der Einsatz bestehen aus den hochwertigsten Materialien und werden sorgfältig verarbeitet. Mit dem Kauf eines Fleshlights erhält man also ein Produkt „Made-in-Europe“, das, was die Qualität betrifft, Maßstäbe setzt.

Zum anderen sprechen Optik und Handhabung klar für die Fleshlight Masturbatoren. Sie können, Dank des raffinierten Gehäuses, ruck zuck diskret verstaut und überall mithingenommen werden. Außerdem profitiert der Kunde von einem schier unvergleichlich großen Sortiment, das eigentlich keine Wünsche offen lässt. Die individuellen Strukturen sorgen für einzigartige Momente der Lust und machen es jedem Mann möglich, den für ihn perfekten Lustkanal zu finden.

Fleshlights sind den meisten herkömmlichen Taschenmuschis in Design, Qualität, Haptik und Gefühl einige Schritte voraus und ihr Geld daher absolut wert.

Ist ein sexuelles Ausdauertraining möglich?

Genau hierfür wurde das Fleshlight „Stamina Training Unit“ Modell, das bereits vorgestellt wurde, entwickelt. Befriedigt der Mann sich regelmäßig unter Verwendung des Fleshlights selbst, tritt nach einer gewissen Zeit ein Gewöhnungseffekt ein. Kommt es schließlich zum Sex mit einer realen Frau, ist die Intensität des Gefühls weniger überwältigend und der Höhepunkt kann unter Umständen länger hinausgezögert werden. Ein Fleshlight eignet sich also durchaus, um die sexuelle Ausdauer zu trainieren.

Wo kann man die Fleshlights kaufen? Amazon und Online Shops

Die Sextoys sind sowohl über Handelsplattformen, wie Amazon, als auch über zahlreiche Onlineshops bestellbar. Zudem sind die Toys in beinahe jedem gut sortierten Erotikfachhandel zu finden. Während der Kauf vor Ort die Vorteile hat, dass das Produkt direkt angesehen werden und eine professionelle Beratung stattfinden kann, bietet Amazon die wohl beste Auswahl, sowie verlässliche Kundenrezensionen.

Hier sind die unterschiedlichsten Fleshlights erhältlich, die selbstverständlich in diskreter Verpackung geliefert werden. Da immer wieder Rabattaktionen stattfinden, lohnt es sich aber, die Preise verschiedener Seiten zu vergleichen, um letztendlich den besten Deal herauszuschlagen.

Gibt es sinnvolle Alternativen?

Potenzielle Alternativen gibt es viele. Verschiedene Hersteller produzieren mehr oder weniger hochwertige Taschenmuschis in den verschiedensten Preissegmenten, sodass man leicht den Überblick verliert. Es spricht nichts dagegen, sich die Produkte der Konkurrenz einmal anzusehen und Vergleiche anzustellen, letztendlich wird man aber kaum eine maßgeblich bessere Taschenmuschi finden.

Kein anderer Hersteller verfügt über die Erfahrung und den Kundenstamm, den Fleshlight vorzuweisen hat. Daher ist davon auszugehen, dass ein Fleshlight – sollte es nicht am Preis scheitern – immer die beste Wahl darstellt.

Erfahrungen von Männern – Wie fallen die Reviews der Männer nach dem Test aus?

Männer, die einen Masturbator der Marke Fleshlight in Gebrauch hatten und ihre Erfahrungen teilen, sprechen häufig von unglaublich intensiven Orgasmen und betonen die überragende Qualität der Toys.

Reviews bestätigen, dass die Masturbatoren spielend leicht gereinigt werden können und auch nach mehreren Monaten der regelmäßigen Nutzung nicht kaputtgehen. Die Kanäle scheinen leicht auswechselbar und jeder für sich aufregend strukturiert zu sein, sodass wir unter all den Erfahrungsberichten keine Tendenz hin zu einem bestimmten Modell ausmachen konnten. Der Großteil der Käufer gibt an, vollkommen zufrieden mit dem Produkt zu sein, wobei die Erwartungen fast immer erfüllt und vereinzelt sogar übertroffen werden konnten. Positiv wird auch bewertet, dass relativ viel Zubehör verfügbar ist, das den Masturbator wunderbar ergänzt und immer wieder neue prickelnde Erlebnisse möglich macht.

Der einzige Kritikpunkt ist offenbar der happige Preis, der allerdings durch die gegebene Qualität relativiert wird. Schließlich ist es letztendlich günstiger, einmalig in ein langlebiges Produkt zu investieren, als regelmäßig „Schnäppchen“ zu kaufen, die nach wenigen Monaten reif für die Mülltonne sind. Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass die Taschenmuschis der Marke Fleshlight kaum jemanden zu enttäuschen scheinen und im Test fast ausnahmslos überzeugen können.

FAQ – Das interessiert Leser

Widmen wir uns zum Schluss einigen Fragen, die sich Männer, die sich für Fleshlights interessieren, häufig stellen.

Porno Videos und Fleshlight – Eine gute Kombination?

Pornos und Fleshlights sind nicht nur eine gute, sondern eine geradezu perfekte Kombination. Die Erfahrung, sich einen Porno anzusehen und zeitgleich die Nachbildung der Muschi der jeweiligen Darstellerin zu penetrieren, ist unvergleichlich und äußerst erregend. Pornoliebhaber bekommen die Chance, endlich mit ihrem Objekt der Begierde zu schlafen und werden die Muschi „ihrer“ Favoritin nicht mehr missen wollen.

Noch geiler wird es mit dem „VStroker“, einem Bewegungssensor, mit dem interaktive Sexfilme und Erotikgames in der Realität gestaltet werden können. Das funktioniert folgendermaßen: Der VStroker übermittelt die Bewegungen, die mit dem Fleshlight ausgeführt werden, sodass der Nutzer plötzlich mittendrin ist und aktiv mitmischt, anstatt nur zuzuschauen. Das virtuelle Sex-System ist mit kompatiblem Content erhältlich, sodass man direkt in eine Welt voller Erotik und Abenteuer eintauchen kann.

Ist das Sextoy besser als der eigene Handjob?

Diese Frage lässt sich natürlich nicht pauschal beantworten, da es hier maßgeblich um sehr individuelle Empfindungen geht. In aller Regel hebt sich die Selbstbefriedigung mit einem Fleshlight aber weit vom bloßen Handjob ab. Die meisten Männer, die ein Fleshlight ausprobieren, sind überrascht, wie viel besser die Selbstbefriedigung mit einem Toy dieser Art ist.

Ist das Toy auch für Paare geeignet?

Auch wenn Fleshlights vorwiegend zur Selbstbefriedigung verwendet werden, können sie prinzipiell auch beim Sex mit einem Partner zum Einsatz kommen. In diesem Falle lassen sie sich beispielsweise ins Vorspiel einbauen oder nach dem Sex nutzen, falls der Mann beim Akt nicht zum Höhepunkt gekommen ist. Für den Partner dürften vor allem die durchsichtigen Modelle interessant sein, da sie einzigartige optische Eindrücke liefern.

Ist die Lieferung diskret?

Das kommt ganz darauf an, wo genau das Toy bestellt wird. Über Amazon ist sichergestellt, dass die Lieferung diskret erfolgt, während dies bei unabhängigen Händlern anders sein kann. Es empfiehlt sich, die diesbezüglich relevanten Angaben des jeweiligen Shops einzusehen und im Zweifel über Amazon zu bestellen.

Wie wählt man das richtige Fleshlight aus?

Die Wahl des richtigen Fleshlights ist keine einfache Angelegenheit, schließlich ist die Auswahl einfach riesig. Käufer sollten sich daher Zeit lassen und verschiedene Produkte im Detail begutachten, bevor sie sich entscheiden. Letztendlich unterscheiden sich die Modelle hauptsächlich in der Art der Körperöffnung, der Gehäusefarbe und der Struktur.

Im Vorhinein kann natürlich nur schwer eingeschätzt werden, welche Struktur wohl am besten zu den jeweiligen Vorlieben passt. Dazu muss das Toy einfach ausprobiert werden. Anhaltspunkte lassen sich gegebenenfalls den Kundenrezensionen entnehmen, die man sich sowieso immer anschauen sollte, bevor man einen Kauf abschließt. Im Großen und Ganzen gilt aber: Probieren geht über Studieren.

Mehr auf der Webseite entdecken

Dieses Sextoy ist nicht das, was Sie suchen? Oder Sie wollen noch mehr Impressionen und Artikel rund um die Kategorien Fickmaschinen, Wichsmaschinen und co. lesen? Dann besuchen Sie die Homepage und starten Sie von dort aus die Entdeckung unserer Webseite. Sowohl für Frauen als auch für Männer gibt es verschiedene Produkte, die das Liebesleben bereichern können.