Asa Akira Lotus Fleshlight - Check & Erfahrungen

Asa Akira kann guten Gewissens als lebende Legende der Pornobranche bezeichnet werden, sodass es kaum verwundert, dass auch sie zu den Fleshlight Girls gehört. Das Fleshlight in der Asa Akira Edition kostet rund 70€ und ist unter anderem über Amazon bestellbar.

Asa Akira Lotus

Produktdetails

  • Das 650 Gramm schwere Toy ist in ein perlmuttfarbenes Gehäuse gefasst, das sowohl solide, als auch edel wirkt und über eine geriffelte Struktur verfügt, die dafür sorgt, dass das Toy gut gehalten und kontrolliert bewegt werden kann.
  • Der Einsatz aus “Superskin” Silikon ist mit Asa Akiras Unterschrift versehen und punktet nicht nur durch die natürliche Farbgebung, sondern auch durch ein realistisches Hautgefühl.
  • Der Lustkanal mit “Dragon-Textur” ist von tiefen, gleichmäßigen Einkerbungen geprägt, die den Penis optimal stimulieren. Dank der hohen Flexibilität des weichen Materials, passt es sich ideal an verschiedene Penisgrößen an und schmiegt sich geradezu an das männliche Glied. Das qualitativ hochwertige Silikon ist selbstverständlich hautverträglich und gesundheitlich unbedenklich, sowie absolut geruchsneutral.
  • Ein zusätzlicher Pluspunkt ist seine Fähigkeit, Wärme zu speichern. So simuliert das Silikon die Körperwärme einer Frau aus Fleisch und Blut und macht das Nutzerlebnis zum verblüffend realitätsnahen Abenteuer.
  • In der Regel wird das Toy mit einer Portion Gleitgel geliefert, sodass es direkt in Gebrauch genommen werden kann.

Asa Akira – Infos zum Girl

Asa Akira, die mitunter auch unter den Namen Tracy Han und Akira Lee bekannt ist, ist gebürtige US-Amerikanerin mit japanischen Wurzeln und verbrachte viele Jahre ihrer Kindheit in Japan. Im Alter von 19 Jahren begann sie als Domina und Stripperin zu arbeiten. Nach einer kurzen Phase als Moderatorin einer Radioshow, steig sie schließlich in die Pornobranche ein und drehte zunächst ausschließlich Szenen mit Frauen.

2008 fand ihr Pornodebüt mit einem männlichen Co-Darsteller im Film “Top Notch Bitches 7” statt. Heute gibt es kaum ein etabliertes Produktionsstudio, das noch nicht mit der mittlerweile 33-Jährigen gedreht hat. Sie stand unter anderem für Elegant Angels, Evil Angels, Wicked Pictures und Gina Lynn Productions vor der Kamera und überzeugte mit Filmen, wie “Asian Booty”, “Big Tits at School”,  “Asa Akira is Insatiable” und “The Blonde Dahlia”.

Im Gesamten zählt die Liste ihrer Werke rund 475 Titel, mit denen sie schier unzählige Auszeichnungen abräumen konnte. Unter anderem gewann sie über fünfzehn AVN Awards, einen XBIZ Award und vier NightMoves Awards und zählt damit zu den erfolgreichsten weiblichen Pornostars überhaupt.

Anwendung: So wird das Toy genutzt

  1. Für ein besonders angenehmes Gefühl beim Eindringen, sollte der Lustkanal vor der Nutzung des Toys mit warmem Wasser angewärmt werden. Alternativ kann ein wärmendes Gleitmittel oder der Fleshlight Heater – ein spezieller Heizstab – verwendet werden.
  2. Im Anschluss wird ein Gleitmittel auf Penis und Toy aufgetragen, wobei darauf zu achten ist, dass es sich um ein Gel auf Wasserbasis handelt, das sich mit dem “Superskin” Material verträgt.
  3. Ist der Penis eingeführt, wird das Fleshlight auf- und abbewegt und das Glied so intensiv stimuliert. Druck und Saugkraft können dabei variiert werden.
  4. Zur Reinigung kann der Einsatz aus dem Gehäuse genommen und gründlich mit Wasser oder einem geeigneten Toycleaner gesäubert werden.

Mehr zum Thema der Fleshlights

Die asisatische Schönheit zieht reihenweise Männer in ihren Bann. Mit diesem Fleshlight kommen Sie ihr und ihrem Körper so nahe wie nie zuvor. Allerdings ist dies nicht das einzige Produkt der Kategorie welches wir anbieten. Auf folgender Seite stellen wir weitere Toys und Abbildungen bekannter weiblicher Darstellerinnen vor.