Vagina Pumpe – Alles Wissenswerte rund um das Thema Muschipumpe

Für viele Frauen ist es weit schwieriger zu einem Orgasmus zu kommen als für Männer. Die Lust den ganzen Geschlechtsakt über aufrechtzuerhalten und sie am Ende bis in den Höhepunkt zu steigern funktioniert für die meisten Frauen nur mit Tricks und Hilfsmitteln. Eines davon ist die Vagina Saugglocke, die mit Unterdruck die weiblichen Geschlechtsteile so empfindlich macht, dass jede Berührung eine unheimlich erregende Erfahrung ist.

 

Verpackung vom Fetish Fantasy

Verfügbare Modelle

Optik

Eigenschaften

Bester Anbieter




1.Fetish Fantasy - High Intensity Pumpe

Verpackung vom Fetish Fantasy• Universelle Größe der Saugschale

• Starke Saugkraft und abdichtende Schale

• Verschlussventil an der Ballpumpe

• Inklusive Augenbinde für sinnliche Spiele

Besten Preis anschauen >>>




2. Fröhle Set, 5-teilig

Das 5-teilige Fröhle Set mit Intimsauger und Verpackung• Medizinisch-technisch geprüftes Markenprodukt von Fröhle

• Ergonomisch geformte Vaginasaugschale

• Kolbengriffpumpe mit Druckablassventil

• Material: PP/PVC

Besten Preis anschauen >>>





3.Fröhle 4er Set Intim Saugschale glasklar

Das Fröhle 4er Set von Außen fotografiert• Markenprodukt von Fröhle seit 1986

• Zur Vakuum/Schröpftherapie der Vagina geeignet

• Saugschale mit oder ohne Sonde anwendbar

• Material: PP/PVC

Besten Preis anschauen >>>

Fetish Fantasy – High Intensity Pussy Pumpe

Die High Intensity Pussy Pump von Fetish Fantasy ist eine Muschipumpe für die ganze Vagina einschließlich Klitoris und Schamlippen. Sie ist sehr leicht zu bedienen und wurde so designt, dass sie sich besonders gut über Schamlippen und Vulva legt. Auch die Reinigung der Pussypumpe ist so einfach wie möglich gehalten, was dem Nutzer einiges an Zeit spart.

Verpackung vom Fetish Fantasy
Das 5-teilige Fröhle Set mit Intimsauger und Verpackung

Fröhle Vaginapumpe Set, 5-teilig

Fröhles Vaginalpumpen sind medizinisch-technisch geprüft und bekannt für ihre Qualität. Sie sollen nicht nur die Lust steigern, sondern auch im medizinischen Bereich helfen. So verspricht diese Vagina Pumpe Frauen im mittleren und höheren Alter, dass Entzündungen zurückgehen und Probleme mit den Wechseljahren gelindert werden. Das Set beinhaltet zwei verschieden geformte und verschieden große Intimsaugschalen.

Fröhle 4er Set Intim Saugschale glasklar, 1er Pack

Auch bei diesem Modell handelt es sich um eine medizinisch-technisch geprüfte Vaginapumpe. Neben transparenter Intimsaugschale, Handpumpe, Druckregulierer und Steckmanschette beinhaltet dieses Set auch eine Einführsonde. Diese bewirkt, dass sich auch im Scheideninneren ein Unterdruck aufbaut. So wird auch der Scheidenkanal empfindsamer und das Erlebnis des Geschlechtsverkehrs dadurch ein ganz neues.

Das Fröhle 4er Set von Außen fotografiert

Wie funktioniert eine Vaginapumpe?

EineVaginapumpebesteht an einem Ende aus einer Saugschale, die je nach Größe entweder nur auf die Klitoris oder auf die gesamte Vagina gelegt wird. Weitaus öfter findet man Vagina Pumpen, die auch die Schamlippen einschließen. Durch eine Pumpe, die mit einem Schlauch an die Saugschale angeschlossen ist, erzeugt man durch wiederholte Pumpbewegungen in der Saugschale Unterdruck. Meist wird in ein bis drei Intervallen a 10 bis 20 Minuten gepumpt.

Der Unterdruck regt das umschlossene Gewebe an, besser zu durchbluten, was dazu führt, dass die Klitoris und die Schamlippen anschwellen und empfindlicher für Berührungen werden. Es kann passieren, dass Frauen allein durch Berührungen und Streicheln des gepumpten Bereichs zum Orgasmus kommen. Die Vagina ist aber nicht nur empfindlicher, sie fühlt sich auch für den Partner anders an. Sie ist praller und größer, was von vielen Männern optisch als sehr erregend und attraktiv beschrieben wird.

Schon in der mittelalterlichen Medizin wurde eine sehr ähnliche Methode, welche als „Schröpfen“ bekannt ist, verwendet, um zum Beispiel Verspannungen im Rückenbereich, Entzündungen oder Durchblutungsstörungen zu behandeln. Schon damals wurde die Schröpf-Therapie auch angewendet, um sexuelle Unlust oder eine trockene Scheide zu behandeln. Erst viel später wurde sie als Sexspielzeug entdeckt und angepasst, bis sie zu dem wurde, was wir heute kennen.

Was passiert durch den Unterdruck?

Durch den Unterdruck wird das Gewebe angeregt, was dafür sorgt, dass es besser durchblutet wird. Die gepumpte Region, sprich Klitoris oder Klitoris, Schamlippen und Vulva zusammen schwellen auf bis zu dem Vierfachen ihrer natürlichen Größe an. Die Vagina ist nun prall und sehr berührungsempfindlich, auch wird mehr Sekret produziert und die Vagina wird schnell feucht.

Die Lust auf mehr Kontakt steigert sich und ein Orgasmus kann schneller erreicht und deutlich intensiver wahrgenommen werden. Die Pussypumpefunktioniert wie die Penispumpe beim Mann, auch hier wird zusätzlich zur Luststeigerung auch die Veränderung der Optik und der Größe als Grund zur Nutzung angegeben.

Wie fühlt es sich an, was macht den Reiz aus?

Jede Frau, die erregt ist, fühlt das Kribbeln, die Wärme und die Schwellung der Schamlippen und der Klitoris. Genau dieses Gefühl bringt eine gepumpte Vagina schon bei der kleinsten Berührung. Alles fühlt sich so intensiv an, dass es bis in den Unterleib zieht. Der Körper verlangt förmlich nach mehr, nach den eigenen Berührungen oder den Händen des Partners, nach hemmungslosem Sex bis der Höhepunkt erreicht ist.

Doch die Schwellung nach der Anwenung einer Vaginalpumpe lässt so schnell nicht nach. Auch nach dem Orgasmus ist Frau noch erregt und in der Intimregion sehr empfindlich. Multiple Orgasmen sind deshalb mit einemVaginasaugereher zu erreichen als ohne.

Anwendung – Alleine, zu zweit, in der Gruppe

Da die Pussy Pumpe in erster Linie von der Frau angewendet wird, kann sie im Gegensatz zu einigen anderen Spielzeugen wunderbar allein genutzt werden. Mit einer gepumpten Vagina fühlen sich nicht nur Berührungen intensiver an, auch alltägliche Bewegungen werden zum erotischen Abenteuer.

Auch zusammen mit dem Partner oder in einer Gruppe können mit Vaginapumpenganz neue Welten entdeckt werden. Der Muschi Sauger kann in das Vorspiel eingebunden und mit weiteren Spielzeugen kombiniert werden. Hier können Sie mehr zur Anwendung der Vagina Pumpe lesen.

 Das erste Mal mit einem Vaginasauger

Wer das erste Mal eine Vagina Saugglocke benutzt und noch nicht sicher ist, was zu beachten ist, findet hier alle Informationen für Einsteiger.

  1. Die Vorbereitungen – Rasur ist empfohlen

    Am besten benutzt man die Muschi Pumpen nach dem Duschen, wenn die Haut frei von natürlichen Fetten ist. Die Haare im Intimbereich sollten rasiert oder wenigstens gestutzt werden, bevor der Vagina Saugerbenutzt wird. Ganz wichtig ist das Auftragen eines wasserlöslichen Gleitgels, das später als Dichtung fungiert.

  2. Die Vorbereitung der Pussypumpe

    Es ist ratsam sicherzustellen, dass der Vaginasauger sauber ist. Auch wenn sie neu ist, sollte sie vor der ersten Benutzung gereinigt werden.

  3. Das Anbringen der Saugglocke

    Die Saugglocke sollte entweder im Liegen mit angezogenen Beinen oder sitzend nach hinten gelehnt angebracht werden. Sie wird genau über die Schamlippen und Vulva gelegt und dann fest angedrückt.

  4. Das Pumpen an sich

    Nun fängt man langsam an mit der Vaginalpumpe zu pumpen. Es reicht beim ersten Mal, wenn man ca. 10 Minuten pumpt. Es werden zwar optisch schon nach 5 Minuten Veränderungen zu sehen sein, die Empfindsamkeit steigert sich allerdings erst nach etwa 10 Minuten. Jetzt kann das erste Ergebnis begutachtet und befühlt werden. Wer sein Ergebnis noch verstärken möchte, kann den Vorgang noch 2 bis 4 Mal wiederholen. Mehr als 3 Wiederholungen bringen zwar optisch ein noch stärkeres Ergebnis, das Gefühl verändert sich dann allerdings nicht mehr.

    Der Vorgang sollte nicht wehtun. Bei Schmerzen sollte man sofort aufhören, den Vagina Sauger überprüfen und die Schritte noch einmal von vorn beginnen

Häufige Fehler bei der Verwendung

Einer der häufigsten Fehler ist das Vergessen des Gleitgels. Das Gleitgel dichtet die Pussy Pumpe ab und hilft bei der richtigen Platzierung. Auch festeres Andrücken kann die Rolle des Gleitgels nicht ersetzen. Ein weiterer Fehler ist zu langes Schamhaar. Wenn sich zu viele und vor allem zu lange Haare zwischen der Saugglocke und der Haut befinden, kann Luft austreten und es kann kein Unterdruck aufgebaut werden.

Außerdem sollte man darauf achten, dass der Unterdruck nicht zu gering ist und dass man lang genug pumpt. Auch wenn sich optisch schon nach kurzer Zeit etwas verändert, stellt sich das optimale Ergebnis erst nach mehreren Intervallen von etwa 10 Minuten ein. Unbedingt sollte man zwischen den Intervallen Pausen von etwa 5 Minuten machen. In folgenden Artikel erfahren Sie mehr zu den häufigen Fehlern bei der Verwendung von Pussy Pumpen.

So klappt der perfekte Halt

Um den perfekten Halt zu finden und zu halten, empfiehlt es sich wie gesagt, Gleitgel zu verwenden. Es ist viel einfacher, die Vagina Pumpein die richtige Position zu bringen und einmal fest aufgesetzt funktioniert das Gel als Dichtung. Es verhindert, dass die Luft während des Pumpens an kleineren Unebenheiten austreten kann, was ansonsten die Zeit des Pumpens erheblich verlängern oder im schlimmsten Fall den Effekt gänzlich blockieren würde.

Auch wenn die Pussy Pumpebei aufgebautem Unterdruck nicht verrutschen sollte, ist es besser immer eine Hand auf der Saugglocke zu halten, um sicherzustellen, dass die Saugschale an der richtigen Stelle bleibt. Hier finden Sie noch mehr Tipps und Tricks zum perfekten Halt.

Das richtige Zubehör zur Muschipumpe

JedeMuschipumpebesteht aus mindestens einer Intimsaugschale, einem Schlauch, einem Druckablassventil und einer Pumpe. Empfehlen können wir die Scherengriffpumpe, mit der durch deutlich weniger Pumpen viel schneller Unterdruck aufgebaut werden kann. Einige Hersteller liefern zu ihren Vagina Pumpenauch eine Einführsonde mit, mit der man den Unterdruck auf die Scheideninnenwände ausdehnen kann. Beim Liebesspiel zu zweit ist ein Vaginasauger das richtige Zubehör.

Sehr wichtig ist außerdem ein gutes Gleitgel zum Abdichten und ein Rasierer, damit der Unterdruck ohne störende Haare schnell aufgebaut werden kann. Zu jedem Pumpvorgang gehört zudem eine Flasche Wasser, das im Körper benötigt wird um das Anschwellen der Vagina zu ermöglichen. Hier finden Sie weitere Details zum besten Zubehör der Pussy Pumpen.

Mögliche Schmerzen durch Haare & Druck

Schmerzen sind immer ein Anzeichen davon, dass etwas nicht stimmt. Sollte die Anwendung der Vaginapumpeweh tun, ist es ratsam, mit dem Pumpen aufzuhören und zu prüfen, was die Ursache sein könnte. Hält man seine Intimbehaarung lang, ist das sehr wahrscheinlich der Grund für die Beschwerden.

Um eine schmerzfreie und komplikationsfreie Benutzung der Vaginapumpen sicherzustellen, sollte man seine Schamhaare kürzen oder ganz abrasieren. Ein weiterer möglicher Grund für Beschwerden beim Pumpen ist schlicht eine zu lange Anwendung. Es sollte pro Intervall nicht länger als 10 bis 15 Minuten gepumpt werden und zwischen den Intervallen sollten mindestens 5 Minuten Pause gemacht werden. Auf nachfolgender Webseite können Sie mehr zur Vermeidung von möglichen Schmerzen durch Haare und Druck lesen.

FAQ – Das interessiert Leser:

  • Hilft das Pumpen bei einer trockenen Scheide?

Ja, durch die erhöhte Empfindsamkeit steigt auch die Erregung und die Scheide wird dadurch schneller feucht.

  • Ist eine Nutzung einer Vaginalpumpe während der Schwangerschaft möglich?

Eine Nutzung des Vagina Saugers während der Schwangerschaft ist unbedenklich, sofern sie nur äußerlich angewendet wird. Eine Muschi Pumpe mit Vibration sollte während der Schwangerschaft vermieden werden – dem Kind zuliebe.

  • Ist eine Nutzung während der Menstruation ratsam?

Eine Nutzung ist während der Menstruation kein Problem, da die Muschi Pumpen nur äußerlich Druck ausübt. Sie sollte nach der Verwendung wie gewohnt gründlich gereinigt werden.

  • Sind Fahrrad fahren und Sport nach dem Pumpen möglich?

Eine gepumpte Vagina wird bereits durch die kleinsten Berührungen stimuliert. Für einige Frauen ist Fahrrad fahren, Sport oder gar schon eine sehr enge Hose so erregend, dass sie es fast nicht aushalten. Andere beschreiben Fahrrad fahren und Sport als eine äußerst interessante und aufregende Erfahrung.

  • Kann man als Frau eine Penispumpe verwenden?

Mit einer Penispumpe kann Frau eventuell auch Unterdruck auf einem kleinen Teil der Vagina aufbauen, das Gerät ist allerdings nicht auf das Geschlechtsorgan der Frau angepasst. Es ist deutlich schwieriger den Unterdruck an einer geeigneten Stelle aufzubauen und eine Position zu finden, in der an der Seite keine Luft austritt.

  • Schmerzen die aufgepumpten Schamlippen?

Auch wenn Die Scheide und die Schamlippen erst einmal sehr ungewohnt aussehen, fühlen sie sich ganz normal an. Sie schmerzen nicht, ganz im Gegenteil, jede Berührung ist auf einmal aufregender als zuvor. Bei der ersten Verwendung sollte man allerdings sehr vorsichtig pumpen.

Abschließende Bemerkungen zur Vagina Pumpe

Für einen Vagina Sauger gibt es so viele Anwendungsmöglichkeiten, dass jede Frau mindestens eine Gelegenheit finden sollte, sie auszuprobieren. Gute Muschipumpen sind nicht teuer und man kann sie online ganz diskret kaufen. Vielleicht wird dann schon der nächste Ausflug mit dem Fahrrad ein unvergessliches Erlebnis.