Analplug kaufen – Die Erfahrung von Männern und Frauen mit Buttplugs

Heutzutage ist die Auswahl an Sexspielzeug und Zubehör riesig und viele Singles, aber auch Paare nutzen regelmäßig Sextoys. Dieser Artikel widmet sich dem Thema „Analplug“, auch als Buttplugs bezeichnet, und geht unter anderem auf die verschiedenen verfügbaren Modelle und die sichere Anwendung ein. Es werden Erfahrungen von Frauen, aber auch von Männern vorgestellt. Außerdem werden sechs Top Produkte vorgestellt, die uns im Check besonders überzeugen konnten.

Deluxe Silikon Butt Plug Set

Verfügbare Modelle

Optik

Eigenschaften

Bester Anbieter




1. Nabini Silicone

Nabini Prostata Stimulator• P- und G-Punkt Stimulation

• Mit Vibration

• Hochwertiges medizinisches ABS-Silikon

• USB aufladbar


Besten Preis anschauen >>>




2. Greenpinecone Set

Set3er mit Kristallen• 3 Stück Set aus Metall

• Mit transparentem Kristall

• Glatte Oberflächen

• Leichte Reinigung


Besten Preis anschauen >>>





3. Lumunu Deluxe Set

Deluxe Silikon Butt Plug Set• 3 Silikon Plugs

• Inklusive Gleitgel

• Ergonomischer Standfuss

• Inkl. Samtaufbewahrungsbeutel


Besten Preis anschauen >>>





4. Xocity Deluxe

Xocity Deluxe mit Fuchsschwanz• Aus Kunstfell+Edelstahl

• Geeignet für Anfänger

• Sinnliches Gefühl des Schwanz

• Glatte Oberfläche


Besten Preis anschauen >>>





5. TiTigerella Aufblasbar

Aufblasbarer Plug• Sicherer Analdilatator

• Mit Pumpe

• Hochwertiges medizinisches Silikon

• Verschiedene Größen


Besten Preis anschauen >>>





6. Lnabi Silikon

Lnabni Plug• G- und P-Punkt Stimulation

• 2 Vibrationsmotoren

• 100% Wasserdicht

• Unisex


Besten Preis anschauen >>>

Was ist ein Analplug (Buttplug)

Analplugs sind Sexspielzeuge, die dazu gedacht sind, anal eingeführt zu werden. In der Form sind sie konisch, laufen also zu einem Ende hin abgerundet spitz zu. Am anderen Ende werden sie in der Regel zunächst sehr schmal, bevor ein breites, meist rundes Element folgt.  Zur Herstellung von Buttplugs können die Materialien Silikon, Edelstahl, Granit, Glas, Holz, Kunststoff und Metall verwendet werden.

Übrigens: Bei der Verarbeitung ist vor allem auf eine glatte Oberfläche ohne Nähte zu achten.

Unsere Top 6 Modelle

Nabini Silicone Analvibrator

Der Analplug der Firma Nabini eignet sich sowohl für Männer, als auch für Frauen und punktet rein optisch durch ein schlichtes, schwarzes Design mit roten Details. Beim Mann massiert der die Prostata, während er bei der Frau den G-Punkt und die Klitoris stimuliert. Das Toy ist in der Form einem Daumen nachempfunden, komplett wasserdicht und mit einer Vibrationsfunktion ausgestattet. Neun unterschiedliche Vibrationsmodi sorgen für Abwechslung, während sich per mitgelieferter Fernbedienung leicht zwischen den Einstellungen wechseln lässt. Mit einer praktischen Schlaufe wird der knapp 32€ teure Plug an Penis und Hoden befestigt und fungiert so ganz nebenbei als Penisring. Auch die Hoden werden entsprechend stimuliert. Es handelt sich also um ein 3-in-1 Produkt, das unkompliziert aufgeladen und dann für etwa 2 Stunden non-stop genutzt werden kann.

Nabini Prostata Stimulator
Set3er mit Kristallen

Greenpinecone Set

Wer auf der Suche nach schicken, eleganten Analplugs ist, sollte sich das Set von Greenpinecone ansehen. Drei ansprechend designte Buttplugs aus Metall, genauer gesagt aus Aluminium, bilden dieses Produktpaket. Jeder Plug ist mit einem künstlichen Diamanten versehen, stromlinienförmig und nahtlos verarbeitet. Da das Material Kälte und Wärme bedingt speichern kann, bieten sich hier Spiele mit der Temperatur an. So kann der Analplug beispielsweise für einige Minuten im Kühlfach gelagert werden. Der kleinste der drei Plugs misst 6,9 cm x 2,7 cm, während die Maße beim mittleren Toy bei 8 cm x 3,3 cm und beim größten bei 9,2 x 4,1 cm liegen. Das Sexspielzeug zum Preis von rund 19€ kann mit Diamanten in verschiedenen Farben bestellt werden.

Lumunu Deluxe Silikon Set

Auch bei diesem Produkt handelt es sich um ein dreiteiliges Set. Die schwarzen Anal Plugs bestehen aus medizinischem und somit hautverträglichen Silikon und haben einen Durchmesser von 2,8 cm, 4 cm und 4,5 cm. Die Toys sind, nach Größen gestaffelt, mit den Aufdrucken „Anfänger“, „Amateur“ und „Profi“ versehen und werden mit einer Gleitgelprobe, sowie mit einem Aufbewahrungsbeutel geliefert. Das Set der Marke Lumunu ist für etwa 26€ zu haben.

Deluxe Silikon Butt Plug Set
Xocity Deluxe mit Fuchsschwanz

Xocity Deluxe mit Fuchsschwanz

Etwas ausgefallener wird es mit dem Buttplug von Xocity. Das Sexspielzeug setzt sich aus einem Plug aus Edelstahl und einem daran befestigten Fuchsschwanz aus schwarzem Kunstfell zusammen. Bei einem Gewicht von 133 g, misst der Analplug mit Schwanz 3,2 cm x 2,8 cm. Die nahtlos verarbeitete, glatte Oberfläche glänzt edel und lässt sich besonders leicht reinigen. Wer bereit ist, knapp 14€ auszugeben, kann dieses Toy mit Fuchsschwanz sein Eigen nennen.

TiTigerella Aufblasbar

Der ergonomisch gestaltete Analplug von TiTigerella verfügt über eine besondere Eigenschaft: er ist aufblasbar. Nach dem Einführen kann das Toy mit einer Handpumpe aufgeblasen werden, wodurch sich dessen Umfang nach und nach von 3 cm auf bis zu 11 cm vergrößert. Dadurch eignet sich das Sexspielzeug optimal, um die Dehnbarkeit des Anus zu trainieren. Genauso einfach wie das Aufblasen, funktioniert selbstverständlich auch das Ablassen der Luft. Der Buttplug ist aus medizinischem Silikon gefertigt und kostet knapp 24€.

Aufblasbarer Plug
Lnabni Plug

Lnabi Silikon Buttplug

Dieser Analplug lässt sich sowohl anal, als auch vaginal einführen und stimuliert bei vaginaler Anwendung nicht nur den G-Punkt, sondern auch die Klitoris. Das schwarze Toy setzt sich aus drei miteinander verbundenen Kugeln zusammen und verfügt über eine Vibrationsfunktion mit neun Vibrationsstufen, zwischen denen per Fernbedienung mit 20 m Reichweite gewechselt werden kann. Die Gesamtlänge des Anal Plugs liegt bei 18 cm, wobei es auch möglich ist, nur die erste oder die ersten beiden Kugelabschnitte einzuführen. Da das Sexspielzeug zu 100 % wasserdicht ist, bietet es sich für das Vergnügen unter der Dusche an. Preislich liegt dieser Plug aus medizinischem Silikon bei rund 25€.

Edelstahl, Glas, Metall, Aufblasbar – Materialien und Modelle

Der Markt hat Analplugs in verschiedenen Ausführungen zu bieten:

Mit Steinen und Diamanten

Legt man Wert auf eine edle Optik, bieten sich Modelle an, die mit Steinen und Diamanten – natürlich in künstlicher Form – verziert sind. Die Steine glitzern hübsch im Licht und sind oft in verschiedenen Farben, wie Weiß, Türkis und Pink, verfügbar.

Mit Schweif/Fuchsschwanz

Daneben gibt es Analplugs mit Schweif beziehungsweise mit Fuchsschanz. Sprich: An dem Ende des Toys, das nicht mit eingeführt wird, ist ein Schwanz angebracht, der oft dem eines Fuchses ähnelt.

Mit Vibration

Manche Modelle vibieren zusätzlich und sorgen so für eine ganz besonders intensive Stimulation.

Mit Slip

Es gibt auch Analplugs, die in einen Slip integriert sind. Meist können die Plugs zur Reinigung vom Slip getrennt werden.

Mit Penisring

Bei der Variante mit Penisring fügt sich ein Cockring an den Plug an. Beide Elemente können gleichzeitig genutzt werden, sodass ein doppelter Effekt entsteht.

Mit Kristallen (Rosebud)

Verfügt man über ein großzügiges Budget, kommen auch Analplugs mit echten Kristallen von Swarovski infrage. Diese Produkte strahlen selbstverständlich eine enorme Eleganz aus, die sich aber auch im Preis wiederspiegelt.

Sind Analplugs für Männer und Frauen geeignet?

Generell eignen sich Buttplugs sowohl für Männer, als auch für Frauen. In der Form und Funktionsweise gibt es hier beinahe keine Unterschiede. Analplugs, die speziell für den Mann konzipiert wurden, sind oftmals zusätzlich mit einem Penisring ausgestattet.

Was bringt eine Buttplug Anwendung?

Einen Buttplug zu tragen, kann auf verschiedene Weisen sinnvoll sein. Zum einen taugt das Toy natürlich zur analen Stimulation – beim Mann zur Stimulation der Prostata – und kann entsprechend auch während dem Geschlechtsverkehr getragen werden. Zum anderen lassen sich die Toys zur analen Selbstbefriedigung nutzen. Darüber hinaus und insbesondere ist ein Analplug hilfreich, wenn es um die Vorbereitung für den Anal Sex geht. Der Schließmuskel wird vorgedehnt, sodass der Penis anschließend schmerzfrei eindringen kann.

Übrigens: Mittlerweile gehören Buttplugs durchaus zu den beliebtesten Sexspielzeugen. Dabei werden sie heute noch immer häufiger von Frauen, als von Männern verwendet.

Können auch Anfänger Analplugs benutzen?

Auch Menschen, die noch keine oder wenige Erfahrungen mit Analverkehr gemacht haben, können Analplugs verwenden. Dabei sollten allerdings einige Punkte beachtet werden. Der gewählte Plug sollte für Anfänger einen entsprechend geringen Durchmesser besitzen. Mit wachsender Erfahrung, können dann auch größere Plugs genutzt werden.

Daneben sollten sich Anfänger viel Zeit für das Einführen nehmen, sich auf die Entspannung des Schließmuskels konzentrieren und aufhören, sobald es zu Schmerzen kommt. Zu Beginn kann es einige Zeit dauern, bis das Einführen gut klappt und man sich an das Gefühl des Buttplugs im Arsch gewöhnt hat. Wie bei so vielem im Leben gilt auch hier: Übung macht den Meister.

Wie funktioniert das Einführen?

Die Anwendung eines Analplugs gestaltet sich im Prinzip recht simpel. Das Toy wird langsam und mit großer Vorsicht in den After eingeführt. Dabei ist es besonders wichtig, dass man sich entspannt. Verkrampfen sich die Muskeln, ist die Sache aussichtslos. Ein wichtiger Faktor ist hierbei die Zeit. Ein Analplug sollte niemals unter Stress oder Zeitdruck angewendet werden. Andernfalls sind Schmerzen vorprogrammiert und auch das Verletzungsrisiko steigt.

Alternativ kann der Plug natürlich auch vom Partner eingeführt werden. Dann sollte allerdings eine gute Kommunikationsbasis zwischen beiden Partnern bestehen, sodass unangenehme Gefühle und schmerzhafte Empfindungen direkt mitgeteilt werden können.

Übrigens: Je nach persönlicher Vorliebe, kann das Toy im Liegen, im Sitzen oder im Stehen positioniert werden. Klappt das Einführen nicht direkt, kann es helfen, verschiedene Positionen auszuprobieren.

Wie lange kann man die Plugs tragen?

Im Allgemeinen gibt es keine zeitliche Grenze für das Tragen eines Buttplugs. Trotzdem muss bedacht werden, dass das Toy den Schließmuskel beansprucht und daher keinen ganzen Tag am Stück getragen werden sollte. Es empfiehlt sich, nach sechzig oder spätestens neunzig Minuten eine Pause einzulegen, den Plug aus dem After zu ziehen und dem Schließmuskel Zeit zur Regeneration zu Gönnen.

Eine Überbeanspruchung macht sich schnell bemerkbar: Am nächsten Tag leidet man unter Muskelkater in der beanspruchten Region. In diesem Falle ist es ratsam, vor der nächsten Verwendung des Analplugs etwas Zeit verstreichen zu lassen – mindestens so lange, bis der Muskelkater verschwunden ist. Da jeder Körper anders reagiert, ist es wichtig, den eigenen Körper genau zu beobachten. Außerdem sollte die Tragedauer bei Anfängern natürlich deutlich kürzer ausfallen, als bei „Geübten“.

Kann man die Produkte im Alltag und in der Öffentlichkeit tragen?

Buttplugs können problemlos im Alltag und in der Öffentlichkeit getragen werden. Unter der Kleidung sind die Toys nicht zu sehen, sodass eine diskrete Anwendung garantiert ist. Die Erfahrungen von Männern und Frauen zeigen, dass das Tragen eines Sexspielzeugs dieser Art in der Öffentlichkeit besonders erregend sein kann und vielen Menschen einen einzigartigen „Kick“ verschafft. Doch auch im Alltag sollte die Tragedauer ihre Grenzen haben.

Leider kann es vorkommen, dass man den Plug schlicht und einfach vergisst. Zur Vorbeugung kann es Sinn ergeben, sich eine Erinnerung im Smartphone einzuspeichern, die einen darauf hinweist, den Buttplug zu entfernen.

Kann man das Produkt über Nacht tragen?

Es gibt Menschen, die einen Analplug über Nacht tragen. Zu empfehlen ist dies aber eigentlich nicht. Geht man von sieben bis neun Stunden Schlaf aus, wird der Rahmen einer normalen Tragedauer eindeutig gesprengt und es ist mit einem unangenehmen Muskelkater zu rechnen. Zwar bewegt man sich im Schlaf für gewöhnlich weniger, als am Tage, doch auch das Tragen des Plugs in körperlicher Ruhe beansprucht den Schließmuskel.

Übrigens: Möchte man den Analplug unbedingt über Nacht tragen, sollte man sich langsam an die lange Tragedauer herantasten. Die Gefahr ist, dass man im Schlaf eventuell nicht merkt, wenn das Tragegefühl unangenehm wird. Daher sollten die sieben Stunden, in denen geschlafen wird, zuvor probeweise zumindest schon einmal unter Tage ausprobiert werden.

Kann man auch Sex mit Analplug haben?

Selbstverständlich kann man Sex mit einem Buttplug haben. Das eingeführte Toy kann sogar zu besonderen Empfindungen für beide Partner führen – vorausgesetzt die Frau ist es, die den Plug trägt. Bei der vaginalen Penetration kann der Mann den Analplug – je nach dessen Größe – mehr oder weniger gut spüren, sodass der Plug den Penis durch die Dammwand hindurch sogar indirekt stimulieren kann. Mit jedem Stoß wird der Plug zudem leicht bewegt, sodass die Frau eine anale Stimulation erfährt.

Übrigens: Natürlich können auch Männer während dem Geschlechtsverkehr einen Analplug tragen. Die Frau spürt in der Regel nichts davon.

Sind riesen XXL Modelle sinnvoll?

Es gibt Buttplugs im Riesenformat, deren Durchmesser 5 cm und mehr beträgt. Für Menschen, die bereits viele Erfahrungen mit Analplugs gemacht haben, kann es durchaus reizvoll sein, ein so großes Toy einzuführen und in sich zu tragen. Wichtig ist, dass die Größe langsam gesteigert wird. Sprich: Von einem Plug mit inem Durchmesser von 2,5 cm, sollte nicht direkt zu einem 4 cm Modell und vom 4 cm Modell nicht zu einem 5,5 cm Plug gewechselt werden.

Im Idealfall beträgt der Größensprung maximal 0,5 cm. Anfängern ist generell von riesen XXL Plugs abzuraten, da hier große Schmerzen beim Einführen zu erwarten sind – immer vorausgesetzt, es kommt überhaupt dazu.

Wo sollte man am besten kaufen?

Möchte man einen Analplug kaufen, kommen verschiedene Anlaufstellen infrage. Zum einen bieten sich Erotikfachgeschäfte an, wie sie in den meisten größeren Städten existieren. Die spezialisierten Shops, zum Beispiel Orion, haben normalerweise mehrere Buttplugs im Sortiment, die direkt vor Ort angeschaut werden können. Im lokalen Geschäft kann man außerdem von einer professionellen Beratung profitieren, was vor allem für Anfänger Gold wert sein kann.

Zum anderen können die Toys online gekauft werden. Online Erotikshops und Handelsgiganten, wie Amazon, vertreiben eine große Auswahl an Sexspielzeugen dieser Art, wobei sich die Preise kinderleicht vergleichen lassen. Ein weiterer Vorteil: Kundenbewertungen geben im Netz Aufschluss über die Qualität und die Preis-Leistung eines Produkts. Letztendlich muss jeder selbst entscheiden, wo er seinen Buttplug kauft. Beim Kauf sollte aber immer auf eine gute Verarbeitung, sowie auf hautfreundliche und gesundheitlich unbedenkliche Materialien geachtet werden.

Fazit: Männer und Frauen machen positive Erfahrungen

Sieht man sich im Internet um, stößt man auf Erfahrungsberichte und Reviews von Personen, die Analplugs regelmäßig verwenden oder zumindest einmal getestet haben. Liest man sich diese Erfahrungswerte durch, stellt man schnell fest, dass die meisten Menschen die Anwendung eines Analplugs als positiv empfinden. Vor allem Männer können durch die Stimulation der Prostata ganz neue sexuelle Gefühlswelten entdecken – ein Erlebnis, das man, einmal gemacht, nicht mehr missen möchte.

Schlussendlich bleibt zu sagen, dass sich Buttplugs vielseitig einsetzen lassen und preislich in einem Rahmen liegen, in dem auch ein Fehlkauf zu verschmerzen ist. Entsprechend sollte man sich nicht scheuen, ein Toy dieser Art zu kaufen, um seine eigenen Erfahrungen damit zu machen.

FAQs

Die folgenden Fragen stellen sich Menschen, die darüber nachdenken, sich einen Buttplug zuzulegen, besonders häufig:

Wie funktioniert die Reinigung?

Bei Sextoys steht die Hygiene an oberster Stelle. Daher ist es wichtig, den Plug nach jeder Nutzung gründlich zu reinigen. Die meisten Produkte können ganz einfach unter fließendem Wasser und unter Verwendung einer milden Seife oder eines geeigneten Toycleaners gesäubert werden. Bei der Wahl des Cleaners ist darauf zu achten, dass dessen Inhaltsstoffe das Material des Toys nicht schädigen. Das gilt insbesondere bei Sexspielzeugen aus Silikon.

Zu aggressive Reinigungsmittel können Risse und unschöne Flecken verursachen und die Lebensdauer des Toys so massiv verkürzen. Analplugs mit Vibration sind manchmal nicht wasserdicht, sodass darauf geachtet werden muss, dass keine Flüssigkeit ins Batteriegehäuse dringt.

Sollte Gleitgel verwendet werden?

Beim Einführen eines Buttplugs ist unbedingt Gleitgel zu verwenden. Das Gel wird auf das Toy und den Anus aufgetragen, bevor er Vorgang des Einführens in Angriff genommen wird. Auf diese Weise können unnötige Schmerzen und unangenehme Empfindungen verhindert werden.

Genau wie beim Cleaner, ist auch hier auf die Verträglichkeit des Gleitmittels mit dem Material des Toys zu achten. In der Regel eignen sich Mittel auf Wasserbasis gut.

Kann man sich verletzen?

Bei der Nutzung eines Analplugs besteht ein gewisses Verletzungsrisiko. Das liegt daran, dass das Einführen von Gegenständen und Körperteilen in den After medizinisch eigentlich nicht vorgesehen ist. Um das Risiko zu minimieren, sollte unbedingt ein Toy in der richtigen Größe gewählt werden.

Generell gilt: lieber eine Nummer zu klein, als eine Nummer zu groß. Außerdem sollte das Einführen nicht plötzlich, sondern langsam und vorsichtig vonstattengehen.

Übrigens: Schwache Blutungen können vorkommen, wenn das Toy zu schnell eingeführt wird. Handelt es sich nur um einige Blutstropfen und sind keine Schmerzen vorhanden, ist dies zunächst kein Grund zur Sorgen. Entstehen dagegen Schmerzen oder hält die Blutung über einen längeren Zeitraum an, muss – trotz aller Peinlichkeit – ein Arzt aufgesucht werden.

Kann das Toy im Arsch verschwinden?

Da die meisten Buttplugs über eine Art breiten Stöpsel verfügen, verschwinden die Toys im Normalfall nicht im Arsch. In Einzelfällen kann dies aber dennoch vorkommen. Dann ist der Gang zum Arzt unvermeidlich, da das Sexspielzeug oftmals operativ entfernt werden muss.