Lovense Nora - Check und Erfahrungen

  • Rabbit Vibrator
  • Rotierender Kopf
  • Wireless Control
  • G-Punkt und Klitoris Stimulation

Badge 100% Befriedigung

Stimulation: Nora verwöhnt doppelt

Die meisten Lovetoys auf dem Markt stimulieren entweder die Klitoris oder den G Punkt. Rabbit Vibratoren stellen hier eine Ausnahme dar: Sie massieren beide der weiblichen Hot-Spots und haben somit gleich einen doppelten Effekt. Sie eignen sich entsprechend gut für Frauen, die eine klitorale Stimulation brauchen, um zum Orgasmus zu kommen, aber dennoch nicht auf die vaginale G Punkt Massage verzichten möchten.
Nora spricht Klitoris und G Punkt auf zwei verschiedene Arten an: Der kleine Arm, der auf dem Kitzler platziert wird, vibriert, während der Drehkopf am Ende des einführbaren Schafts rotiert, also kreisende Bewegungen ausführt. Dabei sind per Knopfdruck verschiedene Stufen wählbar, die unabhängig voneinander – separat für Arm und Kopf – eingestellt werden können.

3
Fickmaschine

Geschlecht

Fickmaschine
Fickmaschine Rabbit Vibrator
Fickmaschine Rotierender Kopf
Fickmaschine Wireless Control
Fickmaschine G-Punkt und Klitoris Stimulation

Optik und Qualität: Material und Design des Toys

Wer Lovense kennt, weiß, dass alle Produkte des Herstellers optisch einer klaren Linie folgen. Nora passt da perfekt ins Bild: Der Vibrator Schaft ist in pinkfarbenes Silikon gehüllt und wird von einem Griff aus weißem Kunststoff ergänzt. Getrennt durch ein dünnes, hellgraues Kunststoffelement, vereinen sich die beiden Abschnitte des Geräts zu einem stilvollen, farbenfrohen Lovetoy, das insbesondere Liebhaber kräftiger Farbtöne anspricht. Denn das Pink des Silikons ist grell und leuchtet förmlich, wobei es einen starken Kontrast zum clean weißen Kunststoff darstellt. Beide Materialien sind sorgfältig verarbeitet und von höchster Qualität.
Der Kunststoff ist stabil und robust, das Silikon punktet durch eine angenehm weiche Haptik und die hervorragende Hautverträglichkeit. Und auch bei der Form des Sexspielzeugs haben sich die Macher etwas gedacht: Der Schaft ist sanft gewellt, sodass er den G-Punkt bestmöglich erreicht, und der Stimulationsarm für den Kitzler verläuft geschwungen und lässt sich dadurch leicht an der richtigen Stelle platzieren. Die Bedienknöpfe am Kunststoffgriff sind dabei zu jeder Zeit komfortabel zu erreichen, auch wenn das Toy im vollen Einsatz ist.

Step by Step: Erste Einrichtung von Gerät und App

Nora kann prinzipiell auf die “altmodische” Art genutzt und ganz einfach über die Bedienknöpfe am Toy gesteuert werden. Um den vollen Funktionsumfang des Lovense Geräts auskosten zu können, wird hingegen eine App benötigt. Denn: Das Toy ist bluetooth- und internetfähig. Die Einrichtung gestaltet sich dabei leichter als man aufs Erste vielleicht denken mag und kann von jedem, für den “Internet” und “App” keine Fremdworte sind, problemlos durchgeführt werden.

Installation und Pairing

Die App für iOS und Android Endgeräte bekommt man im App beziehungsweise Playstore. Für den Download fallen keine zusätzlichen Kosten an. Hat man die Anwendung installiert, kann man mit der Einrichtung beginnen. Es gilt, das Smartphone mit dem Sexspielzeug zu verbinden. Zuerst schält man den Vibrator ein und ruft die Applikation auf. Dort findet man ein Connect-Symbol, das man antippt. Daraufhin erscheint die Option “+”, die man ebenfalls auswählt. An dieser Stelle braucht man unter Umständen etwas Geduld, denn es kann einige Minuten dauern, bis der Name des Lovetoys auf dem Bildschirm angezeigt wird. Tippt man diesen an und klickt anschließend auf “Fertig”, verbinden sich die Geräte und Nora kann in der Folge per App bedient werden. Dabei ist zu beachten, dass eine Bluetooth Steuerung lediglich bis zu einer Distanz von 9 m zwischen beiden Komponenten möglich ist. Über das Internet verbunden, existiert keine solche Begrenzung mehr.

Fernsteuerung und Kontakte

Nora kann von anderen Personen, zum Beispiel vom Partner, ferngesteuert werden, wenn dieser über die Lovense App verfügt. Um einen neuen Kontakt aufzunehmen, klickt man auf die Schaltfläche “Fernsteuerung”, gefolgt von “+” und trägt den Usernamen des gewünschten Kontakts in das Feld ein, das sich öffnet. Bestätigt man die Eingabe, erhält der Partner eine Anfrage, die er nur noch anzunehmen braucht, damit der Kontakt eingespeichert wird. Von nun an kann der Kontakt – sofern der entsprechende Zugriff vom Besitzer des Sexspielzeugs erteilt wird – auf Nora zugreifen und das Bluetooth Gerät aus der Ferne zum Vibrieren bringen.

Nora und Max 2 – ein synchronisierbares Dreamteam

Es gibt zwei Lovense Modelle, die sich vom Rest der Produktpalette unterscheiden: der Vibrator Nora und der Masturbator Max 2. Diese beiden Produkte können miteinander verbunden und synchronisiert werden. In der Folge reagieren sie auf die Bewegungen des jeweils anderen, wodurch ein interaktives Erlebnis geschaffen wird. Die Kopplung der Geräte wird über die App veranlasst, indem man einen gemeinsamen Chat öffnet und sich der Option “zusammen Synchronisieren” bedient.

Weitere Funktionen in der Lovense Remote App

Die Remote App hat weitere Funktionen in petto, welche nachfolgend in aller Kürze erläutert werden:

Vibrations Konfigurator

Viele Frauen kennen das: Sie haben sich ein brandneues Sextoy angeschafft, probieren es zum ersten Mal aus und müssen feststellen, dass keiner der verfügbaren Vibrationsmodi optimal zu ihren Vorlieben und Wünschen passt. Mit Lovense Nora gehört dies der Vergangenheit an, denn in der Applikation kann man individuelle Vibrationsmuster konfigurieren und abspeichern.

Musiksynchronisation

So vielfältig wie die Rhythmen der Musik, sind auch die Vibrationen und Rotationen des Lovense Nora Rabbit Vibrators. Die Applikation beinhaltet die Möglichkeit, die Vibrationen per Klick an die gespielte Musik anzupassen, sodass jedes musikalische Erlebnis eine sexuelle, lustvolle Note bekommen kann.

Chat mit Videofunktion

Integriert ist ein Messenger-Feature, mit dem fleißig gechattet werden kann. Wer möchte, kann außerdem Videoanrufe starten und annehmen.

Kontaktverwaltung

Für jeden Kontakt können individuelle Einstellungen getroffen werden. So kann man beispielsweise festlegen, wer einem lediglich schreiben darf und wer hingegen vollen oder beschränkten Zugriff auf den Rabbit Vibrator haben soll.

Vorteile: Was hat Nora anderen Rabbit Vibratoren voraus?

Möchte man die Vorteile aufzählen, die Lovense Nora von der Konkurrenz abheben, könnte man beim Design beginnen, mit der Langlebigkeit und der Motorleistung fortfahren und schließlich beim Preis-Leistungs-Verhältnis enden.
Wir beschränken uns jedoch auf zwei Aspekte, die den Rabbit Vibrator nahezu einzigartig machen: Er ist bluetooth- sowie internetfähig und wird von einer nutzerfreundlichen, funktionalen und äußerst spannenden App begleitet. Das sind die wohl ausschlaggebendsten Argumente, die für den Vibrator sprechen und ihn zu einer echten Innovation auf dem Sextoy Markt machen.

Lovense Support

Auf der Lovense Website findet man einen Support Bereich, der sich aus FAQs und praktischen User Guides zusammensetzt. Sollten diese Inhalte die vorliegenden Fragen nicht klären, besteht außerdem die Option, sich per Kontaktformular an das Kundenservice-Team zu wenden, um kompetente Hilfe zu erhalten.

Garantie und Rückgaberecht

Lovense gewährt Kunden eine Garantie für die Dauer eines Jahres nach dem Kauf – ganz egal, ob man sich nun Nora, Max 2, Lush 2, Osci 2 oder ein anderes Produkt der Marke anschafft. Zurückgeben kann man seinen Kauf jedoch nur, wenn der Rabbit Vibrator noch originalverpackt ist. Dies ist in Hygienevorschriften begründet, an die sich alle Sextoy Hersteller halten müssen.

Lovense Nora erweitert das Angebot von Camgirls

Nora, Lush 2, Domi 2, Max und Co. werden immer häufiger von Camgirls erworben, die die Geräte in ihre Shows einbauen. Sofern die jeweilige Erotik Website darauf ausgelegt ist, erhalten Zuschauer dadurch die Möglichkeit, live mitzumischen und zum Beispiel kostenpflichtig zu entscheiden, wie stark der Bluetooth Rabbit Vibrator vibrieren soll.

FAQs

Wie wird Nora aufgeladen?

Im Lieferumfang des Lovense Produkts ist ein passendes USB Ladekabel enthalten, mit dessen Hilfe der Rabbit Vibrator per USB Anschluss mit dem Stromnetz verbunden und immer wieder aufgeladen werden kann.

Kann man sich auf einen diskreten Versand verlassen?

Wenn man Nora by Lovense über die Hersteller Website bestellt, wird das Toy diskret versandt. Bei der Bestellung von Nora über andere Shops ist einzeln zu prüfen, inwiefern ein diskreter Versand gegeben ist.

Was kostet der Rabbit Vibrator?

Der reguläre Preis des bluetooth- und internetfähigen Lovense Modells liegt bei 179€. Oftmals wird der Rabbit Vibrator allerdings deutlich günstiger angeboten, weshalb man die Preise definitiv vergleichen sollte. Die besten Konditionen findet man normalerweise im Shop des Herstellers, in dem auch vergünstigte Sets – beispielsweise bestehend aus Max und Nora – erhältlich sind.

Wie ist die Akkuleistung des Toys?

Zu 100 % aufgeladen, hält der Akku bis zu zwei Stunden. Im Standby-Modus dauert es rund 30 Tage, bis der Rabbit Vibrator all seine Energie aufgebraucht hat.

Gibt es den Rabbit Vibrator in anderen Farben?

Nein, mehr Farben gibt es nicht. Das Lovense Sextoy ist nur in pink zu haben.

Wo findet man Erfahrungen zum Spielzeug von Nutzerinnen?

Was Nutzerinnen und deren Partner zu dem Rabbit Vibrator von Lovense sagen, ist zahlreichen online Reviews und Erfahrungsberichten auf verschiedenen Verkaufsplattformen, Foren und Portalen zu entnehmen.

Fazit: Interaktiver Partner Spaß mit Max und Nora

Sich selbst zum Orgasmus bringen, dem Partner mittels Bluetooth oder Internet die Kontrolle überlassen oder ein interaktives Partner Erlebnis mit Max und Nora in vollen Zügen auskosten – das alles ist mit dem modernen Rabbit Vibrator möglich. Dementsprechend eignet sich der Lovense Vibrator für Singles und Paare gleichermaßen, wobei er insbesondere unter Paaren in Fernbeziehungen eine große Beliebtheit genießt.

Mehr zu Lovense entdecken

Neben dem Lovense Vibrator Nora und dem kompatiblen Masturbator Max hat das Sortiment der innovativen Sextoy Firma noch eine ganze Menge mehr zu bieten. Möchte man weitere Lovense Produkte kennenlernen, hat man auf unserer Übersichtsseite die Gelegenheit dazu.