Stimulation: Wie funktioniert das Sexspielzeug?

Das Gerät, das vom Hersteller als “vielseitigster Bullet Vibrator aller Zeiten” beworben wird, ist mit Maßen von circa 8,7 cm x 5,8 cm klein und handlich, weshalb seine Kraft und Leistungsfähigkeit oftmals unterschätzt werden. Das Sexspielzeug liefert eine starke Vibration, die dank des durchdachten Designs für eine zielgerichtete und effektive Stimulation sorgt. Der vibrierende “Kopf” des Toys ist so geformt, dass sowohl punktgenau als auch großflächig stimuliert werden kann. Das schmale Ende eignet sich bestens, um die Klitoris punktuell und intensiv zu verwöhnen, während die flache Oberseite die Vibrationen besser verteilt und die Stimulation somit spielend leicht ausweitet.

LovenseAmbi ist also tatsächlich vielseitig einsetzbar, auch deshalb, weil er nicht nur zur Selbstbefriedigung, sondern auch beim Sex mit einem Partner verwendet werden kann. In der Missionarsstellung oder Reiterstellung kann das Toy beispielsweise problemlos gehalten werden und stimuliert die Klitoris dann zusätzlich zur Penetration durch den Partner. Daneben taugt Ambi leicht zweckentfremdet zur sanften Massage der Hoden und des Damms sowie zum Verwöhnen der Brustwarzen und lässt sich somit wunderbar ins Vorspiel einbauen.

5
Fickmaschine

Geschlecht

Fickmaschine
Fickmaschine Kugelvibrator
Fickmaschine Hammerform
Fickmaschine Remote Control
Fickmaschine Stimulation ohne Berührung

Was unterscheidet Ambi von anderen Bullet Vibratoren?

Wie eingangs angekündigt, gibt es einige Punkte, in denen sich klare Unterschiede zwischen Ambi und dem Großteil der Konkurrenzprodukte aufzeigen lassen:

Blickfang: Trendige Optik

Ambi ist zwar klein, fällt aber trotzdem sofort auf, denn er ist extrem farbenprächtig: Der Bullet Vibrator ist kreischend pink und macht unmissverständlich klar, dass er sich nicht zu verstecken braucht. Die fröhliche, peppige Farbgebung verbreitet gute Laune und wirkt natürlich äußerst modisch, was viele Frauen direkt anspricht.

Komfort: Ergonomische, andersartige Form

Bei den meisten Bullet Vibratoren handelt es sich um längliche Sexspielzeuge, die in ihrer Form an ein Patronengeschoss erinnert. Anders Ambi: Das Produkt von Lovense ähnelt dem Buchstaben “T”. Es setzt sich aus zwei länglichen Elementen zusammen, wobei das eine zum Festhalten dient, während das andere die erogenen Zonen berührt. Im Resultat lässt sich das Modell deutlich besser greifen, zielgerichteter sowie vielseitiger platzieren und letztendlich komfortabler nutzen.

Qualität: Weiches, pflegeleichtes Material

LovenseAmbi ist komplett mit einem hochwertigen, samtig weichen Silikon überzogen, das leicht zu reinigen und sanft zur Haut ist. Zudem ist das Toy nach IPX7 insofern wasserdicht, dass es für eine begrenzte Zeit unter Wasser getaucht werden kann. Das vereinfacht nicht nur die Reinigung, sondern erweitert zudem die Einsatzmöglichkeiten des Geräts.

Fernsteuerung: Bluetooth- und Internetfähigkeit

Das wohl schlagkräftigste Argument, das für Ambi spricht, ist die Bluetooth- und Internetfähigkeit. Dank ihr kann das Spielzeug unkompliziert ferngesteuert werden. Per Bluetooth sind dabei Reichweiten von bis zu 9 m möglich, über das Internet verbunden spielt die Distanz keine Rolle.

Applikation: Funktionsumfang und Nutzerlebnis

Ermöglicht wird die Fernsteuerung von der Lovense App, die zahlreiche spannende Funktionen bereitstellt. Was genau damit angestellt werden kann, wird später in diesem Text beleuchtet.

Wiederaufladbar: Schont die Umwelt und den Geldbeutel

Anders als die meisten Bullet Vibratoren, ist das Lovense Modell kein “Wegwerf-Produkt”. Es wird von einem Akku mit Energie versorgt und kann immer wieder aufgeladen werden. Somit ist es nicht nur eine ressourcenschonende Alternative zu herkömmlichen Bullet Vibratoren, sondern auf lange Sicht auch die günstigere Variante.

Anleitung: Spielzeug mit dem Smartphone verbinden und steuern

Die Lovense App für iOS und Android Endgeräte gibt es im App und Playstore kostenlos. Sobald sie installiert ist, kann das Sextoy mit dem Smartphone verbunden werden. Wie das geht? Es ist eigentlich ganz einfach: Man schält LovenseAmbi an und klickt in der Applikation auf das Connect-Symbol, dann tippt man “+” an und gibt dem Ganzen etwas Zeit, bis das Sexspielzeug namentlich auf dem Display angezeigt wird.
Auswählen, “Fertig” klicken und schon ist die Verbindung eingerichtet. Um Kontakte aufzunehmen, denen man eventuell die Steuerung des Toys überlassen möchte, geht man ganz ähnlich vor: Man wählt die Schaltfläche “Fernsteuerung”, tippt auf “+” und trägt den Nutzernamen des gewünschten Kontakts in das Feld, das sich öffnet, ein. Damit versendet sich automatisch eine Kontaktanfrage an diese Person und es fehlt nur noch deren Bestätigung.

Funktionsumfang der Lovense Remote App

Dass die Applikation so einiges zu bieten hat, wurde bereits angekündigt. Doch welche Funktionen sind dort im Einzelnen abruf- und nutzbar? Hauptsächlich sind die folgenden Features zu nennen:

Chat mit Camfunktion

Wurde ein Kontakt, wie im vorhergegangenen Absatz beschrieben, hinzugefügt, kann ein privater Chat begonnen werden. Dort kann man sich nicht nur schriftlich austauschen, sondern auch einen Videochat starten, wenn man dies denn möchte.

Musiksynchronisation

“Pleasedon’tstopthemusic” wird mit der Musiksynchronisation zum Lebensgefühl. Ist diese Funktion aktiviert, vibriert der Lovense Bullet Vibrator im Rhythmus des gespielten Songs – ein ganz besonderes Nutzerlebnis.

Vibrationsmodi Konfigurator

Viele Frauen haben eine Vorstellung davon, wie genau sie gerne stimuliert werden würden. Praktisch, dass sie Ambi gewissermaßen “sagen” können, was sie sich wünschen. In der App können eigene Vibrationsmuster erstellt werden, die genau zu den persönlichen Vorlieben passen. Die für das Sexspielzeug konfigurierten Modi lassen sich einfach abspeichern und müssen somit nicht immer wieder aufs Neue eingestellt werden.

Kontakteinstellungen

Unter Umständen hat man mehrere Kontakte in der Lovense App abgelegt, möchte aber nicht allen von ihnen dieselben Möglichkeiten einräumen. Zum Glück gibt es die Kontakteinstellungen: Als Besitzerin des Sextoys kann man präzise festlegen, was genau welchem Kontakt erlaubt sein soll – und was nicht. So kann man beispielsweise verfügen, dass mit dem einen Kontakt nur das Chatten möglich ist, während man dem anderen Zugriff auf die Sexspielzeug Steuerung gewährt.

Das Aufladen und die Akkuleistung

Möchte man das Lovense Spielzeug aufladen, nutzt man das USB Ladekabel, das mit dem Produkt geliefert wird. Man steckt es in das Gerät und die Steckdose ein und schon beginnt der Ladevorgang, der einige wenige Stunden in Anspruch nimmt. So weit, so normal, doch das wirklich Erstaunliche ist die Akkuleistung: Wenn der Akku zu 100 % aufgeladen ist, steht einer Nutzungsdauer von insgesamt bis zu 2 Stunden nichts im Wege.

Preise: Was kostet das Gerät?

Während herkömmliche Bullet Vibratoren oft schon für weniger als 10€ zu haben sind, kostet Ambi mit einem Kaufpreis von 69€ deutlich mehr. Dafür erwirbt man hier aber auch ein Sexspielzeug, das nicht nur wiederaufladbar, hochwertig und trendig, sondern außerdem bluetooth- und internetfähig sowie fernsteuerbar ist.
Nicht zu vergessen ist zudem die Applikation mit ihren aufregenden Funktionen. Aus diesen Gründen ist schlussendlich von einem absolut stimmigen Preis-Leistungs-Verhältnis zu sprechen.

Gibt es einen Support und kann man das Sexspielzeug zurück geben?

Der Lovense Kundenservice ist auf der Website des Herstellers zu finden und kann über ein Kontaktformular erreicht werden. Oftmals braucht man ihn aber gar nicht unbedingt, denn der Support Bereich des Herstellers ist riesig. Neben einer ausführlichen FAQ Sparte gibt es eine Vielzahl von sogenannten User Guides, die beispielsweise das Einrichten von App und Gerät verständlich und genau erklären. Zurückgeben kann man LovenseAmbi grundsätzlich nur, wenn das Lovetoy noch originalverpackt ist.
Das handhabt nicht nur Lovense so, sondern ist der Standard in der Sextoy Branche. Schließlich müssen Hygienevorschriften eingehalten werden, weshalb bereits ausgepackte und womöglich sogar genutzte Sexspielzeuge nicht mehr zurückgenommen werden können. Dafür gibt es eine Garantie, die über ein Jahr nach dem Kauf läuft und sich auf sämtliche funktionalen Teile des Geräts bezieht. Sprich: Funktioniert der Motor nicht mehr, ist das ein Garantiefall, sofern der Ausfall nicht durch etwaiges Öffnen und Auseinanderbauen des Produktes auf eigene Faust selbstverschuldet ist.
Hat das Silikon hingegen einen tiefen Kratzer, weil man den Vibrator aus dem Fenster geworfen oder mit einer Stahlbürste gereinigt hat, greift die Garantie logischerweise nicht.

Review: Nutzer und ihre Erfahrungen mit Ambi

Da LovenseAmbi bereits einige Jahre zu haben ist, gibt es entsprechend viele Frauen und Paare, die schon die ein oder andere Erfahrung mit dem Modell sammeln konnten. Was sie zu erzählen haben, ist online Erfahrungsberichten und Reviews zu entnehmen.
Wir haben uns einen Überblick verschafft und können sagen: Ambi wird den Erwartungen der meisten Nutzerinnen gerecht und das Einrichten sowie die Fernsteuerung und das Konfigurieren von Vibrationsmustern stellt im Regelfall keinerlei Problem dar. Das Lovetoy scheint einwandfrei zu funktionieren und sowohl bei der Selbstbefriedigung als auch beim Sex gute Dienste zu leisten. Lob gibt es daneben für sein extravagantes Design, das samtweiche Silikon und die gute Verarbeitung des Materials.

LovenseAmbi als “Must Have” für Camgirls

Unter Camgirls wird der Einsatz von interaktiven Sextoys immer beliebter. Kein Wunder, schließlich wissen die Kunden das Angebot zu schätzen und sind auch bereit, gut dafür zu bezahlen. Ambi kann, wie alle Lovense Produkte, zu diesem Zweck eingesetzt werden – zumindest beim Streaming einer Cam Show über eine Plattform, welche die Integration der Geräte erlaubt.
Dann ist es zum Beispiel möglich, Kunden für ein Trinkgeld entscheiden zu lassen, wie stark Ambi für einen kurzen Zeitraum vibrieren soll. Welche Optionen den Kunden geboten werden und welche Preise damit einhergehen, wird vom Camgirl selbst bestimmt, kann flexibel eingestellt und zu jeder Zeit geändert werden.

Fazit zum Lovense Ambi

Nicht so bekannt wie andere Produkte, dafür aber mit einer super Leistung zu einem fairen Preis. Der Ambi ist sowohl für Camgirls als auch für jede Frau, die klitorale Stimulation wünscht, eine echte Bereicherung.

Mehr zu Lovense entdecken

Der Ambi ist eines von vielen Toys, die Lovense anbietet. Auf folgender Seite bieten wir einen Überblick der Modelle und vergleichen deren Leistungen.