Doppeldildo Check und Erfahrungen – Nicht nur für Lesben eine Bereicherung des Liebeslebens

Bei den vielen unterschiedlichen Sexspielzeugen, die es heutzutage zu kaufen gibt, ist für wirklich jeden etwas dabei. Vibratoren, Masturbatoren, Analplugs und herkömmliche Dildos sind beliebt und weitläufig bekannt. Der Doppeldildo, um den es in diesem Artikel geht, ist dagegen nicht ganz so häufig in den deutschen Schlafzimmern zu finden.

Nachfolgend wird erklärt, was genau ein Doppel Dildo überhaupt ist, wie er genutzt wird und welche Erfahrungen Menschen mit dem Toy machen. Außerdem werden fünf Top Produkte dieser Kategorie genauer vorgestellt.

SHEQU Silikon doppelseitiger Dildo

Verfügbare Modelle

Optik

Eigenschaften

Bester Anbieter




SHEQU

SHEQU Silikon doppelseitiger Dildo• Festes & flexibles Material

• 38 cm lang, 14 cm Umfang

• Einfache Reinigung

• Mit gebogenem Schaft


Besten Preis anschauen >>>




MEROURII

MEROURII Flexibel Vibratoren• Doppeldildo mit Vibration

•Klitoris und G-punkt Stimulation

• 40cm Länge

• Mit Fernbedienung


Besten Preis anschauen >>>




Xocity

Xocity Double Dong in rosa• 44,5 cm Lang, 3,5 cm Durchmesser

• Unglaublich flexibel

• Wasserdicht

• Sandwich-Feeling möglich


Besten Preis anschauen >>>




Coxxx

Coxxx Rupert Doppeldildo Black• 27,5 x 2 – 3,6 cm

• G- oder P-Punkt stimulierend

• Fein geäderter Schaft

• Super sanfte Eichel


Besten Preis anschauen >>>




You2toys

You2toys Rechargeable Double Vibrator in pink• Mit Vibrator

• 35,7 cm Länge

• Einführtiefe je 14,5 cm, Ø 3-4 cm

• Aus Silikon


Besten Preis anschauen >>>

Was ist ein Doppeldildo?

Im Kern ist ein Doppel Dildo genau das, was das Wort schon vermuten lässt. Es handelt sich dabei um einen langen Schaft, an dessen beiden Enden sich jeweils eine Eichel befindet. Dabei unterscheiden sich die einzelnen Modelle hauptsächlich in ihrem Material, der Form, der Farbe und der Größe.

Auch wenn Doppel Dildos vor allem aus der Lesben Szene und  Girl-on-Girl Pornos bekannt sind, können sie auch von heterosexuellen Paaren oder von zwei Männern genutzt werden. Auf die korrekte Anwendung in den einzelnen Fällen gehen wir an einer späteren Stelle dieses Textes im Detail ein.

Die TOP 5 Doppel Dildos

Diese fünf Doppeldildos sind uns besonders positiv aufgefallen:

SHEQU Silikon doppelseitiger Dildo

Der Doppeldildo „Peter’s Dick“ der Marke SHEQU überzeugt durch sein realistisches und doch dezentes Design. Der leicht geaderte Schaft geht beidseits in je eine rosafarbene und detailgetreu ausgeformte Eichel über und misst 38 cm in der Länge, wobei der Umfang bei 14 cm liegt. Das Toy ist aus medizinischem, gesundheitlich unbedenklichen Silikon gefertigt und zeichnet sich durch seine hohe Flexibilität aus. Diese erlaubt es Nutzern, den doppelseitigen Dildo in fast jede beliebige Position zu bringen, sodass er sich beispielsweise mühelos zu einem Ring formen lässt.

Laut Hersteller ist das wasserdichte Sexspielzeug absolut geruchsneutral und lässt sich, dank der guten, porenfreien Verarbeitung des Silikons, besonders leicht reinigen und auch dauerhaft hygienisch sauber halten. Der Doppel Dildo von SHEQU ist für knapp 30€ zu haben.

SHEQU Silikon doppelseitiger Dildo
MEROURII Flexibel Vibratoren

MEROURII Flexibel Vibratoren

Dieses Produkt der Firma MEROURII wirkt auf den ersten Blick äußerst schlicht und modern. Das matt-schwarze Toy ist 40 cm lang und an beiden Enden mit einer Eichel ausgestattet. Das dickere der beiden Enden verfügt über einen Durchmesser von 3,2 cm,  beim dünneren Ende beträgt der Durchmesser 2,8 cm. Als besonderes Highlight wartet der Doppeldildo mit einer Vibrationsfunktion und ganzen zehn verschiedenen Vibrationsmodi auf.

Dabei kann an beiden Enden separat zwischen den Modi gewechselt werden, was ganz einfach per Knopfdruck geschieht. Zusätzlich wird eine Fernbedienung mit 10 m Reichweite geliefert. Der Doppel Dildo aus medizinischem Silikon lässt sich mit dem USB Kabel, das ebenfalls im Set enthalten ist, problemlos ans Netz anschließen und aufladen. Preislich liegt das wasserdichte Sexspielzeug bei rund 35€.

Xocity Double Dong

Mit dem Xocity Double Dong wird es etwas extravaganter. Den Käufer erwartet hier ein transparentes, hellviolett eingetöntes Toy mit ausgeprägter Aderung und zwei besonders großen Eicheln. Der flexible, leicht biegbare Doppel Dildo misst 44,5 cm in der Länge und verfügt an den Enden über einen Durchmesser von 3,5 cm.

Dank 100 % wasserdichtem Design, eignet sich der etwa 18€ teure „Double Dong“ von Xocity wunderbar für das Vergnügen im Schwimmbad, unter der Dusche oder in der Badewanne.

Xocity Double Dong in rosa
Coxxx Rupert Doppeldildo Black

Coxxx Rupert Doppeldildo Black

Das Modell Rupert stammt aus dem Hause COXXX und ist rein optisch ein Knaller. Der schwarze, geaderte Schaft endet beidseits in einer dunkelbraunen Eichel, wobei der Durchmesser ausgehend vom einen und zum zweiten Ende hin konstant abnimmt. Sprich: Es liegen ein großes Ende mit einem Durchmesser von 3,6 cm und ein kleineres Ende, dessen Durchmesser 2 cm  beträgt, vor. Daher eignet sich das Toy beispielsweise auch bestens dafür, den Anus nach und nach zu dehnen.

Der 27,5 cm lange Doppel Dildo aus phthalatfreiem Silikon liegt preislich bei rund 32€.

You2toys Rechargeable Double Vibrator

Last but not least: Der Rechargeable Double Vibrator von You2Toys, der es ebenfalls in unsere Top 5 geschafft hat. Dieser doppelseitige Vibrator lässt Frauenherzen höher schlagen. Er ist komplett aus knallig pinkfarbenem Silikon gefertigt und mit einem silbernen Highlight ausgestattet, wodurch er besonders edel wirkt. Was die Form betrifft, so ist dieses Toy, im Vergleich zu den zuvor vorgestellten Modellen, als eher abstrakt zu bezeichnen. Adern oder ausgeformte Eicheln sucht man hier vergebens. Dafür sind beide Enden riffelartig strukturiert, was zu einer besonders intensiven Stimulation des G-Punktes führen soll. Das Toy verfügt über zwei integrierte Motoren – jeweils einem pro Ende -, die es in zehn unterschiedlichen Modi zum Vibrieren bringen.

Mit Maßen von 35,7 cm x 3 bis 4 cm, liegt die beidseitige Einführtiefe bei jeweils circa 14,5 cm.  Das Aufladen funktioniert ganz bequem per mitgeliefertem USB-Kabel. Der hochwertige Doppeldildo kostet regulär rund 60€, ist derzeit aber im Sale für etwa 43€ zu finden.

You2toys Rechargeable Double Vibrator in pink

Wie funktioniert die Anwendung?

Folgendermaßen läuft die Anwendung eines doppelseitigen Dildos ab:

So klappt das Benutzen bei Frauen (Lesben)

Bei lesbischen Paaren findet der Doppeldildo standardmäßig Einsatz. Dabei wird der Dildo zunächst Partnerin A eingeführt, die Partnerin B dann mit dem herausragenden Ende penetrieren kann. Die ausgeführten Bewegungen übertragen sich beidseits, sodass beide Partnerinnen gleichermaßen stimuliert werden. Für den Anfang bietet sich diese Position an: Beide Partnerinnen setzen sich mit gespreizten Beinen einander gegenüber. Der Doppel Dildo wird nun quasi als Verbindungsglied beidseits eingeführt. Dann werden die Beine um den Rücken der Partnerin geschlungen und schon kann es losgehen.

Übrigens: Daneben sind natürlich noch viele weitere Sex Stellungen denkbar. So können sich beide Partnerinnen beispielsweise in die Löffelchenstellung begeben, wobei der Doppel Dildo dem aktiven Part vaginal und dem passiven Part anal eingeführt wird.

So bei zwei Männern (Anal)

Die Anwendung bei homosexuellen Paaren, die sich aus zwei Männern zusammensetzen, gestaltet sich sehr ähnlich. Mit dem kleinen Unterschied, dass beide Partner jeweils ein Ende des Dildos anal einführen.

Mit Mann und Frau (Dreier)

Geht man mit dem Thema der sexuellen Monogamie etwas lockerer um, eignet sich der Doppeldildo optimal, um bei einem Dreier zum Einsatz zu kommen. In diesem Szenario sind viele Sex Positionen denkbar, wobei man seiner Fantasie freien Lauf lassen kann – natürlich immer vorausgesetzt, dass alle Parteien einverstanden sind.

Alleine bei der Masturbation (Double Penetration)

Vergnügt man sich als Frau ganz alleine, kann der doppelseitige Dildo auf zweierlei Arten zum Einsatz kommen. Zum einen kann man ihn vaginal oder anal einführen und das überflüssige Ende dazu nutzen, den Dildo fest im Griff zu haben und kontrolliert bewegen zu können. Zum anderen kann das Toy aber auch zeitgleich in Vagina und Anus eingeführt werden. Hierfür biegt man den Doppeldildo so, dass er ein U bildet, und versucht, sich darauf zu setzen.

Übrigens: Letzteres kann beim ersten Ausprobieren etwas schwer umzusetzen sein, wird mit der Übung aber leichter, sodass beide Enden irgendwann im Handumdrehen an der richtigen Stelle sitzen.

Die unterschiedlichen Modelle und Materialien

Wie bereits kurz erwähnt, gibt es verschiedene Modelle von Doppeldildos, die sich unter anderem in der Art des verarbeiteten Materials, aber auch in ihren Funktionen unterscheiden können. Diese Varianten sind gängig:

Aus Silikon

Die allermeisten Doppeldildos bestehen aus Silikon. Das Material bringt verschiedene Vorteile mit sich: Es passt sich schnell an die Körpertemperatur an, fühlt sich besonders angenehm auf der Haut an, ist zudem äußerst flexibel und lässt sich in den verschiedensten Farben und Formen verarbeiten.

Aus Edelstahl

Sexspielzeuge dieser Art aus Edelstahl sind eher die Ausnahme, sodass man schon intensiv suchen muss, um ein solches Modell zu finden. Mit diesen Doppeldildos sind Spiele mit der Temperatur möglich, da sie sich leicht aufwärmen oder im Kühlfach kühlen lassen und die Temperatur dann für eine gewisse Zeit behalten. Dennoch überwiegen die Nachteile: Die Dildos sind absolut unflexibel und das unnachgiebige Material erhöht das Verletzungsrisiko.

Mit Vibration

Manche Doppel Dildos, wie einige der Produkte, die wir vorgestellt haben, verfügen über eine Vibrationsfunktion. Hier liegt der Vorteil ganz klar auf der Hand: Die Vibrationen sorgen für einen besondere Stimulation und tragen so zu äußerst intensiven Höhepunkten bei.

Übrigens: Es gibt auch doppelseitige Dildos im XXL Format. Diese verfügen dann über eine größere Länge oder einen höheren Umfang.

Wie fallen die Erfahrungen beim Test aus?

Sieht man sich online um, stößt man auf zahlreiche Reviews von Menschen, die einen Doppeldildo im Test hatten und ihre Erfahrungen teilen möchten. Dabei fällt auf, dass die meisten Paare – egal ob hetero- oder homosexuell – eine große Freude an dem Toy zu haben scheinen.

Vor allem lesbische und schwule Paare genießen die Möglichkeit, sich gegenseitig und zeitgleich penetrieren zu können, und würden in den meisten Fällen nicht mehr auf ihren Doppel Dildo verzichten wollen. Die Erfahrungen zeigen, dass ein Sexspielzeug dieser Art neuen Schwung ins Liebesleben bringen, die Fantasie beflügeln und zu unglaublich geilen Erlebnissen führen kann.

Wo sollte man einen Doppeldildo kaufen?

Während die meisten lokalen Erotikfachgeschäfte Doppeldildos anbieten, sind die Toys natürlich auch im Internet, zum Beispiel bei Amazon, zu finden. Beide Einkaufsmöglichkeiten haben Vor- und Nachteile.

  1. Im Fachgeschäft vor Ort kann man, wenn man dies denn möchte, eine professionelle Beratung in Anspruch nehmen und die Toys direkt „in echt“ begutachten.
  2. Der Onlinekauf ist dafür diskreter, sodass die Hemmschwelle, die bei dem ein oder anderen gegeben sein dürfte, wegfällt. Außerdem steht im Internet definitiv das größte Angebot zur Auswahl. Wer online kauft, kann mehrere Produkte miteinander vergleichen, die Preis-Leistungsverhältnisse genau ins Auge fassen und sich an Kundenbewertungen orientieren.

Übrigens: Sowohl online, als auch vor Ort sollte man beim Kauf auf bestimmte Kriterien achten. Dazu gehören das Material, der Funktionsumfang und die Verarbeitung, sowie die damit zusammenhängende Qualität des Toys.

Wichtig – Sexuelle Krankheiten können über Sextoys übertragen werden

Bei all dem Spaß, den man mit Sexspielzeug haben kann, darf man ein ernstes Thema nicht vergessen: die eigene Gesundheit. Schließlich können sexuelle Krankheiten auch über Sextoys übertragen werden. Zwar ist das Risiko einer Infektion hier geringer, auszuschließen ist es aber nicht.

Zum Schutz sollten Sextoys, die zu zweit eingesetzt werden, nach jeder Nutzung gründlich gereinigt werden. Dabei versteht es sich von selbst, dass ein Ende nur von einem Part zum anderen wandern sollte, wenn es dazwischen gesäubert wurde. Nur langjährige Partner, die absolut sicher sein können, dass von ihnen keine Gefahr dieser Art ausgeht, können die Sache etwas lockerer angehen.

FAQ – Das interessiert Leser/innen?

Es gibt einige Fragen, über die sich Menschen, die einen Doppeldildo kaufen möchten, besonders oft Gedanken machen. Hier kommen die Antworten:

Ist die Anwendung sicher?

Grundsätzlich kann man einen Doppeldildo benutzen, ohne Angst vor Verletzungen zu haben. Die Voraussetzung ist aber, dass das Toy korrekt eingesetzt wird und, bei Bedarf, eine umfassende Vorbereitung stattfindet. Sprich: Der Anus sollte beispielsweise mit einem Analplug vorgedehnt werden, bevor der Dildo zum Einsatz kommt.

Sollte Gleitgel verwendet werden?

Wie bei den meisten Toys, ist auch bei der Nutzung eines Doppeldildos eine gute Portion Gleitgel gefragt. Andernfalls kann sich vor allem die anale Penetration schnell unangenehm gestalten. Bei der Wahl des Gleitmittels ist zu bedenken, dass so manches Material nur wasserbasierte Gleitgele verträgt, ohne Schaden zu nehmen.

Übrigens: Im Idealfall informiert man sich ausgiebig über das Material, aus dem der Doppeldildo gefertigt ist, bevor man ein passendes Gleitmittel kauft. Wer auf der sicheren Seite sein möchte, liegt mit einem Gel auf Wasserbasis nicht falsch.

Können Kondome verwendet werden?

Selbstverständlich kann das Toy auch mit Kondomen genutzt werden. Dafür werden die Kondome, genau wie bei einem Penis, über die Enden gestülpt. Hierbei ist es wichtig, eine passende Größe zu wählen, damit man beim Liebesspiel nicht durch ein ständig rutschendes Kondom gestört wird.

Können auch heterosexuelle Männer Spaß daran haben?

Definitiv! Die Prostata ist eine stark erogene Zone des Mannes, sodass deren Stimulation zu ganz neuen Gefühlen und lustvollen Höhepunkten führen kann.

Übrigens: Kommen Männer durch die Stimulation des „P-Punkts“ zum Orgasmus, kommt es nicht zur Ejakulation.

Wie funktioniert die Reinigung?

Wasserdichte Doppeldildos können einfach unter fließendem Wasser und mit einer milden Seife oder einem geeigneten Toycleaner gereinigt und dann mit einem weichen Tuch abgetrocknet werden.

Fazit – für wen lohnt sich der Kauf?

Da Doppel Dildos sowohl von homosexuellen, als auch von heterosexuellen Paaren genutzt werden können und sich zudem zur Selbstbefriedigung anbieten, lohnt sich der Kauf eines solchen Toys für jeden, der Interesse daran hat, neue Erfahrungen zu sammeln.