Eva Lovia Fleshlight - Check & Erfahrungen

Die Fleshlight Toys gehören unter anderem deshalb zu den beliebtesten Sextoys für Männer weltweit, weil das Sortiment durch spezielle “Fleshlight Girls” Modelle abgerundet wird. Diese werden nach Originalabdrücken des Intimbereichs berühmter Pornodarstellerinnen hergestellt. In diesem Falle sehen wir uns die Eva Lovia Edition genauer an.

Eva Lovia Taschenmuschi

Produktdetails

  • Die Taschenmuschi besteht aus einer festen Kunststoffhülle und einem hautfarbenen Silikoneinsatz aus sogenanntem “Reel Feel Superskin” Material. Dabei handelt es sich um ein hochwertiges Silikon, das sich durch verschiedene ganz besondere Eigenschaften auszeichnet. “Superskin” ist nicht nur in der Lage, Wärme bedingt zu speichern, sondern fühlt sich außerdem täuschend nach echter menschlicher Haut an. Schließt man die Augen und berührt das Silikon, kann es aufs erste kaum von streichelzarter Haut unterschieden werden.
  • Das Material ist robust genug, um recht großen Belastungen standzuhalten, aber dennoch absolut flexibel, sodass es sich optimal an den Penis – egal ob sehr groß oder eher klein – anpasst.
  • Die maximale Einführtiefe liegt bei 23 cm und der Lustkanal ist mit der “Sugar-Textur” versehen, die verschiedengroße Noppen und Windungen vorsieht. Wie alle Fleshlight Girls Modelle, wird auch dieses von der Unterschrift des zugehörigen Girls geziert und stellt daher ein echtes Highlight für Eva Lovia Fans dar.
  • Das Gehäuse, bestehend aus der Hülle für den Silikoneinsatz und einer Verschlusskappe, ist im Design einer gewöhnlichen Taschenlampe nachempfunden und in dieser Version lediglich in einem perlmuttenen Farbton erhältlich.

Eva Lovia – Infos zum Girl

Eine braune Mähne, leuchtende Augen und eine exotische Ausstrahlung – das ist Eva Lovia. Das US-amerikanische Pornosternchen wurde 1989 in South Carolina geboren und stieg 2013 ins Pornobusiness ein, nachdem sie zuvor als Bikinimodel und Kellnerin bei Hooters gearbeitet hatte. Über die folgenden Jahre arbeitete Lovia unter anderem für die Produktionsstudios BangBros, Muffia, FM Concepts, Naughty America und Digital Playground.

Bekanntheit erlangte Eva Lovia hauptsächlich durch legendäre Lesbenszenen, derentwegen sie für mehrere Preise, darunter AVN und Fan Awards, nominiert wurde. Auf der Liste ihrer Videos finden sich die Titel “Show No Mercy”, “Sex and Confidence”, “Natural Beauties” und “Tonight’s Girlfriend”.

Anwendung: So wird das Toy genutzt

In der Regel werden Fleshlights zur Selbstbefriedigung verwendet, sie können aber auch ins Vorspiel eingebaut werden. Dabei sind sie prinzipiell nicht anders zu handhaben, als Taschenmuschis anderer Hersteller. Zunächst wird die Schutzkappe abgeschraubt und der Lustkanal mit warmem Wasser aufgewärmt.

Anschließend wird ein wasserbasiertes Gleitmittel auf Penis und Silikoneinsatz verteilt und der Penis in den Lustkanal eingeführt. Die Stimulation erfolgt nun durch Bewegung des Fleshlights, wobei Saugkraft und Intensität ganz einfach per Hand reguliert werden können. Nach dem Vergnügen sollte das Toy unbedingt gründlich gereinigt werden. Hierfür eignet sich klares Wasser in Verbindung mit einem Toycleaner. Es ist darauf zu achten, dass der Reiniger keine Stoffe enthält, die das Material schädigen können.

Wer auf Nummer sicher gehen will, verwendet den Cleaner der Marke Fleshlight, der speziell auf das “Superskin” Material ausgerichtet ist. Bevor der Deckel aufgeschraubt und das Toy so diskret verpackt werden kann, muss der Lustkanal komplett trocken sein. Optimalerweise tupfen sie das Toy mit einem weichen Tuch ab oder lassen es ausgiebig an der Luft trocknen.

Mehr zum Thema der Fleshlights

Eva Lovia hat uns mit ihrer Lotus Reihe komplett begeistert. Aber wenn Sie als Leser noch nicht ganz überzeugt von dem Produkt sind, oder noch weitere Informationen wollen, ist das kein Problem. Denn wir haben auch noch weitere Fleshlight Girls auf dieser Seite im Vergleich und stellen diese im Detail vor. Somit ist es für Sie leichter, eine gezielte Entscheidung für ein Produkt zu treffen.