Womanizer Pro Erfahrungen - Frauen beim Test und Bewertung

Im normalen Sprachgebrauch ist ein Womanizer ein Mann, der sehr erfolgreich bei der Damenwelt ankommt. Dieser Typus Mann strahlt Sinnlichkeit und Erotik aus und Frauen wissen, dass das Liebesspiel mit ihm magisch werden wird. Deshalb ist der Name “Womanizer Pro” auch sehr passend für das Produkt, welches wir heute vorstellen. Denn das kleine Sextoy bereitet jeder Frau magischen Stunden – Wann und wo immer sie das will!

Was genau ist der Womanizer Pro?

Bei diesem Sextoy handelt es sich um ein Sexspielzeug für Frauen, genauer gesagt um einen Auflegevibrator der etwas anderen Art. Das optisch ansprechende Gerät ist in verschiedenen Versionen erhältlich. Neben dem Womanizer Pro, dem absoluten Kundenliebling, um den es im Folgenden hauptsächlich gehen soll, gibt es den preisgünstigen “Pro40”, den längeren “+size” und den Womanizer “2GO” im diskreten Lippenstiftdesign für die Handtasche. Der Womanizer Pro 500 wartet mit acht Intensitätsstufen auf und besticht zudem durch sein schickes, elegantes Gehäuse. Ob Leoparden- oder Totenkopfmuster, mit Spitze oder in ganz dezentem Silber – hier findet jede Frau ein Design, das gefällt.

Vorderansicht des Sextoys

Verfügbare Modelle

Optik

Farbe

Bester Anbieter




1.

Vorderansicht des Sextoys• Schwarz-Gold

• Inklusive Verpackung

• Inklusive Ladekabel

• 2 Aufsätze

Besten Preis anschauen >>>




2.

Sextoy in grün• Grün

• Inklusive Verpackung

• Inklusive Ladekabel

Besten Preis anschauen >>>





3.

seitliche Ansicht des Klitorissaugers• Lila

• Inklusive Verpackung

• Inklusive Ladekabel

• 2 Aufsätze

Besten Preis anschauen >>>




4.



Verpackung und Produkt des Klitoris Suagers
• Weiß

• Inklusive Verpackung

• Inklusive Ladekabel

• 2 Aufsätze

Besten Preis anschauen >>>




5.

Klitorissauger in schwarz• Schwarz

• Inklusive Verpackung

• Inklusive Ladekabel

• 2 Aufsätze

Besten Preis anschauen >>>

Wie funktioniert das Sexspielzeug für Frauen?

Im Gegensatz zu herkömmlichen Vibratoren, stimuliert der Womanizer die Klitoris durch sanftes, rhythmisches Saugen, anstelle einer bloßen Vibration. Dafür nutzt er die sogenannte Pleasure Air Technologie. Es wird mit einem leichten Luftdruck gearbeitet, der in kürzester Zeit zu intensiven Orgasmen führt. Der Womanizer Pro berührt die Klitoris zur Stimulation nicht direkt, sodass einer Überstimulation vorgebeugt wird und mehrere Orgasmen in Reihe leichter erzielt werden können. Seine einzigartige Technik knackt auch “harte Nüsse” und verhilft selbst Frauen, die öfters Schwierigkeiten haben, zum Höhepunkt zu kommen, in Windeseile zu umwerfenden Orgasmen.   

Anwendung des Womanizer Toys

Klitorissauger in schwarzIm Prinzip ist das Womanizer Sextoy sehr simpel in der Anwendung, auch wenn das richtige Platzieren des Saugkopfes am Anfang etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen kann. Für den ersten Versuch bietet sich eine entspannte Rückenlage an. Zudem sollte etwas Gleitgel auf die Klitoris aufgetragen werden, was das Aufsetzen deutlich angenehmer macht. Zunächst wird das Gerät per Knopfdruck angeschaltet, woraufhin ein Brummen einsetzt. Um den Saugkopf zu Platzieren, werden zunächst die Schamlippen gespreizt, sodass die Klitoris frei liegt und leicht zu erreichen ist. Dann wird das kleine Behandlungsköpfchen möglichst so angesetzt, dass der gesamte Kitzler davon umfasst wird. Sitzt alles richtig, sollte das brummende Geräusch deutlich leiser werden. Und schon kann es so richtig los gehen. Begonnen werden sollte, vor allem beim ersten Ausprobieren, immer mit der niedrigsten Intensitätsstufe. Nach und nach kann die Intensität dann über Plus- und Minustasten gesteuert und stufenweise erhöht oder reduziert werden.

So kann Frau ihren eigenen Rhythmus finden, verschiedene Stimulationsmodi austesten und eine maximale Befriedigung erreichen. Das Gerät verfügt über einen internen Akku mit einer Laufzeit von etwa vier Stunden, sodass ausgedehntem Vergnügen nichts im Wege steht. Zum Schluss kann das Toy ganz einfach per Knopfdruck ausgeschaltet und im mitgelieferten Satinbeutel verstaut werden.

Können auch Paare das Toy zusammen verwenden?

Der Womanizer eignet sich nicht nur für Singlefrauen, sondern kann genauso von Paaren genutzt werden. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. So kann das Womanizer Sextoy beispielsweise ins Vorspiel eingebaut werden und die Frau so auf die folgende Penetration durch den Partner einstimmen. Natürlich muss das Toy auch dann nicht unbedingt aus dem Bett weichen. Das Produkt wurde sogar von einem Mann für seine Frau erfunden. Hier kann die Geschichte der Entwicklung des Womanizers nachgelesen werden.

Während der vaginalen Stimulation mit dem Penis, kann der Womanizer sich zeitgleich um die Klitoris kümmern und so zu einem besonders heftigen Höhepunkt beitragen. Und auch wenn “er” einmal zum Orgasmus kommt, bevor “sie” in diesen Genuss kam, ist der Womanizer praktisch. Er kann die Nacharbeit übernehmen und sorgt ruckzuck dafür, dass beide Partner vollends befriedigt sind.

Unterschiede zu normalen Vibratoren und Dildos

Der größte Unterschied besteht natürlich in der ganz andersartigen Funktionsweise des Womanizers. Der Saugeffekt erzeugt ein unvergleichliches Gefühl, das mit einem normalen Vibrator nicht erreicht werden kann. Die Form des Toys erinnert nicht im Entferntesten an einen Penis, sondern ist dafür konzipiert, gut in der Hand zu liegen und präzise bewegt werden zu können.

Richtig platziert und eingestellt, stimuliert er deutlich zielgenauer und erzeugt ein äußerst angenehmes Gefühl, mit dem er die meisten herkömmlichen Sextoys locker übertrifft. Die berührungslose Stimulation, das handliche Format und die genaue Einstellungsmöglichkeit machen ihn zum idealen Begleiter, auch für anspruchsvolle oder schwer zu befriedigende Frauen.

Verbesserungen des Womanizer Pro gegenüber dem alten W100

Die Vorgängerversion des Womanizer Pro ist der W100, der schon länger erhältlich ist und nach dem selben Prinzip funktioniert. Das neue Modell ist dem älteren allerdings in verschiedenen Punkten deutlich überlegen. Es besitzt acht, anstelle der ursprünglichen fünf, Intensitätsstufen, darunter einen Super-Soft-, sowie einen Super-Powermodus, für eine besonders sanfte oder starke Stimulation.

Die Akkulaufzeit hat sich von zwei auf volle vier Stunden verlängert und das Design ist schicker geworden. Der breitere Silikonkopf ermöglicht es zudem, auch größere Kitzler vollständig zu bedecken und der Flüstermodus macht das Ganze schön leise. Das Vorgängermodell ist mittlerweile nur noch in der Kristall-Version erhältlich, für die selbst im Sale noch stolze 322 Euro fällig sind. Es gilt: Wer den W100 bereits kennt und mit ihm zufrieden ist, wird den Womanizer Pro lieben.

Erfahrungen von Frauen nach dem Test des Womanizers

Viele Frauen haben den Womanizer Pro einem Test unterzogen, ihn ausprobiert und über ihre Womanizer Erfahrungen berichtet. Die meisten waren durchweg zufrieden, wenn nicht sogar hellauf begeistert.

Einige berichten von Schwierigkeiten bei der ersten Anwendung, die sich allerdings mit etwas Übung schnell legen. Besonders gelobt wird das Womanizer Sextoy für die besonders angenehme Stimulationsweise und sein ausdauerndes Durchhaltevermögen. Auch Design und Optik begeistern durch die Bank. Ihre Womanizer Erfahrung beschreiben die meisten Frauen als ein positives, erregendes und beglückendes Erlebnis. Das Gerät überzeugt zudem durch seine Handlichkeit und die geringe Betriebslautstärke, die sich, wenn das Köpfchen richtig sitzt, wirklich sehen, beziehungsweise hören, lassen kann.

Viele halten den Womanizer Pro für das beste Sextoy für Frauen, das der Markt derzeit zu bieten hat. Insbesondere Frauen, die es zuvor kaum geschafft haben, zum Höhepunkt zu kommen, schwören auf diese kleine Wunderwaffe, die ihnen zuverlässig intensive Orgasmen beschert. Auch Paare hatten den Womanizer w500 im Test und bestätigen, dass das kleine Gerät auch Stunden zu zweit aufregender und intensiver gestalten kann. Einige Frauen gaben sogar an, mit Hilfe des Womanizers nicht nur regelmäßiger und schneller, sondern auch heftiger zu kommen und einen viel intensiveren Orgasmus zu erleben.

Männer wie Frauen erlebten den Womanizer im Test als Bereicherung für das Liebesleben. Zwei kleine Kritikpunkte gibt es dennoch: Leider kann das Gerät nicht verwendet werden, solange es lädt und der Preis ist dem ein oder anderen dann doch zu hoch. Letztendlich konnte der Womanizer Pro 500 aber in den aller meisten Fällen absolut überzeugen. Er hält, was er verspricht und konnte viele Erwartungen nicht nur erfüllen, sondern sogar übertreffen. Er ist praktisch, handlich, leise, effektiv und schick. Er weiß ganz einfach, was Frauen wollen und wird seinem Namen mehr als gerecht.

Welche Designs sind derzeit verfügbar?

Wer einen Womanizer kaufen möchte, steht vor der Qual der Wahl, denn das Gerät steht in mehreren Farbvariationen und Musterungen zur Verfügung. Neben Totenkopf- und Leopardenmuster, gibt es das Toy auch in Magenta, Minze und Lavendel mit Spitzenmuster.

Wer es etwas schlichter mag, greift stattdessen auf die schwarzen Modelle mit silberner oder goldener Fassung oder auf das weiß-silberne Design zurück und echte Romantiker entscheiden sich für das rote Rosenmuster. Hier ist definitiv für jeden Geschmack etwas dabei. Ein besonderer Hingucker ist der Einschaltknopf, den ein edler Swarovski-Kristall ziert.

Details zu Material und Größe

Der Womanizer w500 misst 12,5 x 6,2 cm, hat also ein recht kleines Format, sodass er ganz einfach in der Handtasche transportiert werden kann. Mit etwa 140g ist er ein echtes Leichtgewicht. Das Gehäuse ist aus einem hochwertigen, gut verträglichen Kunststoff gefertigt. Der kleine Behandlungskopf, der sich komplett austauschen lässt, besteht aus weißem, medizinischem Silikon. Mit dem Gerät werden außerdem ein USB-Kabel für das Aufladen des internen Akkus und ein Aufbewahrungsbeutel aus Satin geliefert.

Reinigung nach der Anwendung – So bleibt es hygienisch

Die Reinigung des Womanizer Pro 500 gestaltet sich äußerst praktisch. Der Silikonkopf kann komplett abgenommen und so ganz einfach unter Wasser gereinigt werden. Das Gehäuse kann mit einem feuchten Tuch abgewischt und sollte nicht unter fließendem Wasser gereinigt werden. Prinzipiell genügen Wasser und gegebenenfalls eine geeignete Seife, um das Gerät in Schuss zu halten.

Es kann sich aber dennoch lohnen, in einen guten Toy Cleaner zu investieren, um für optimale Hygiene zu sorgen. Sollte das Behandlungsköpfchen über die Zeit Schaden nehmen oder aber nicht mehr sauber genug werden, kann es ganz einfach durch ein neues ersetzt werden. Die Köpfchen können bei den meisten Vertreibern in verschiedenen Größen separat und recht günstig erworben werden. Amazon bietet Köpfchen in verschiedenen Größen 5-er Pack für knapp zwölf Euro an.

Welche Shops bieten das Produkt an?

Will man einen Womanizer kaufen, wird man unter anderem bei Amazon, Orion und Amorelie, sowie bei zahlreichen weiteren Onlineanbietern, fündig. Zunächst lohnt es sich immer, das Angebot auf Amazon zu checken, da das Produkt dort hin und wieder günstiger zu bekommen ist. In den meisten Shops beläuft sich der Preis auf knapp 190€, was natürlich schon ein ordentlicher Preis ist.

Bei Amorelie ist derzeit ein Set, bestehend aus dem Womanizer, Gleitgel und einem Toy Cleaner, erhältlich, sodass sich der Preis zumindest minimal relativiert. Auch Orion vertreibt ähnliche Sets, in denen zusätzlich Liebeskugeln und Augenbinden enthalten sind. Wer zum besten Preis kaufen möchte, muss die Angebote aktuell vergleichen und entscheiden, ob ein Kauf im Set Sinn macht. Manchmal kann es sich auch lohnen, eine Weile abzuwarten und die Preisentwicklung zu verfolgen. Mit etwas Glück kann so ein besonders günstiges Angebot ergattert werden.

Gibt es preisgünstigere Alternativen?

Hier sind hauptsächlich zwei Produkte zu nennen: der Satisfyer Pro Deluxe und der Better than chocolate 2. Während Ersteres die selbe Saugstimulationstechnik nutzt, die auch den Womanizer auszeichnet, arbeitet Letzteres mit der klassischen Vibration. Der Satisfyer Pro ist bereits ab 50€ zu haben, der Auflegevibrator Better than choclate 2 liegt preislich bei etwa 70€.

Die Preise sind hier also verlockend und wer die neue Funktionsweise lediglich einmal ausprobieren möchte, wird mit dem Satisfyer Pro Deluxe möglicherweise zufrieden sein. In Qualität und Funktion übertrifft der Womanizer Pro allerdings beide Alternativprodukte bei Weitem, was den vergleichsweise hohen Preis rechtfertigt.

FAQs: Was Frauen wissen wollen

Ihr wisst auch nach der Lektüre noch nicht zu 100 Prozent ob das Toy für euch das richtige ist? Dann schaut euch die meist gefragten Fragen an, die Frauen zum “Orgasmuswunder” haben.

Ist das Sexspielzeug laut?

Der Womanizer Pro 500 verfügt über den sogenannten Flüstermodus, der dafür sorgt, dass das Gerät äußerst leise arbeitet. Sitzt der Silikonkopf nicht richtig, kann das Brummen etwas lauter ausfallen. Ist allerdings alles am rechten Fleck, so ist der Womanizer vergleichsweise leise und verursacht keine störenden oder verräterischen Geräusche. Der Hersteller gibt die durchschnittliche Lautstärke im eingeschalteten Zustand mit 42 Dezibel an.

Sextoy in grün
seitliche Ansicht des Klitorissaugers

Kann man das Toy unter Wasser benutzen?

Der Womanizer w500 ist lediglich gegen Spritzwasser geschützt. Unter der Dusche oder in der Badewanne sollte er nicht verwendet werden. Die “+size” und “Pro40” Modelle sind dagegen komplett wasserdicht.

Gibt es die Möglichkeit einer Ratenzahlung?

Diese Möglichkeit ist gegeben. Wer den Womanizer kaufen, aber nicht so viel Geld auf einmal ausgeben möchte, findet beispielsweise im Webshop Amorelie ein Ratenzahlungsprogramm für hochpreisige Sextoys. Die Raten können wahlweise über drei oder sechs Monate bezahlt werden, wobei keine zusätzlichen Kosten entstehen und keine Zinsen berechnet werden.

Klitorissauger in schwarz
Vorderansicht des Sextoys

Kann ein Gewöhnungseffekt auftreten?

Viele Frauen beschäftigt die Frage, ob die Effektivität des Gerätes bei häufiger Nutzung nachlässt, was beim recht hohen Kaufpreis des Produktes natürlich ärgerlich wäre. In der Regel ist dies aber nicht der Fall. Die Womanizer Erfahrungen zahlreicher Tester zeigen, dass das Toy auch bei regelmäßiger Anwendung zuverlässig zu intensiven Orgasmen führt.

Ich habe Probleme beim vaginalen Sex zu kommen, ist das Produkt für mich geeignet?

Absolut. Der Womanizer Pro verhilft durch sanftes Saugen an der Klitoris zum Orgasmus, was ganz ohne vaginale Stimulation funktioniert. Er kann auch wunderbar als Ergänzung zum vaginalen Sex eingesetzt werden, sodass beide Partner maximale Befriedigung erfahren.

Verpackung und Produkt des Klitoris Suagers

Ich bin sehr empfindlich, kann ich das Toy trotzdem nutzen?

Bei erhöhter Empfindlichkeit ist der Super-Softmodus des Gerätes ideal. Ist das Gerät auf dieser Stufe eingestellt, erzeugt es sehr leichte, sanfte Druckluftwellen, die viele empfindliche Frauen äußerst angenehm finden. Der Womanizer Pro ist hier deutlich besser geeignet, als andere Sextoys, die zur Stimulation direkte Berührungspunkte benötigen. Bei extremer Sensibilität kann natürlich selbst der sanfte Modus als zu stark empfunden werden. Es gilt: Probieren geht über studieren.

Abschließende Bewertung und Fazit

Der Womanizer bietet zahlreiche Vorteile und ist schon allein auf Grund seiner revolutionärenFunktionsweise etwas ganz Besonderes. Dank des modernen Designs und der verschiedenen Farbvarianten ist er ein optischer Volltreffer. Er liegt gut in der Hand und auch die “inneren Werte” überzeugen. Acht Intensitätsstufen bringen Abwechslung und bieten Raum für die ganz individuellen Vorlieben. Einen weiteren Pluspunkt bekommt das Gerät für die leise Betriebslautstärke im Vergleich zu ähnlichen Geräten. Es bleibt lediglich ein kleines Manko: die Empfindlichkeit gegenüber Wasser. Wer aber darüber hinwegsehen kann und bereit ist, das nötige Kleingeld zu investieren, wird definitiv viel Spaß am Womanizer Sextoy haben, heiße Stunden mit ihm erleben und es nicht mehr missen wollen.